First Mining Gold: Aktie zündet den Turbo!

10.07.2020, 14:28  |  1430   |   |   

Die Aktie von First Mining Gold hat in den vergangenen Wochen den Turbo gezündet und sich seit dem März-Tief vervierfacht. Teuer ist sie damit noch nicht, denn hier spielen gute Bohrergebnisse, Übernahmespekulation und ein wachsendes Interesse von Investorenseite eine wichtige Rolle.

Aktie noch nicht ausgereizt

Als wir das erste Mal die Aktie von First Mining Gold (0,48 CAD | 0,32 Euro; CA3208901064) vorstellten, gab es das Papier für gerade einmal 0,21 CAD oder 0,15 Euro (hier). Das Hauptargument damals: Die Aktie ist im Vergleich zur Peer Group günstig bewertet und fliegt noch unter dem Radar vieler Investoren. Diese Argumente gelten heute auch noch, allerdings hat der Titel seither einen Teil der Unterbewertung wettgemacht und sich mehr als verdopppelt. Doch das muss noch lange nicht das Ende sein, denn immer mehr Anleger finden Gefallen an der Aktie.

First Mining Gold

Spekulationen um Übernahmen

Denn zum einen gewinnen Spekulationen um Übernahmen immer mehr Raum im Goldsektor. Die großen Goldkonzerne müssen zukaufen, um ihre Goldreserven auszubauen (ausführlich hier). Mit dem Springpole-Projekt besitzt First Mining genau das richtige Asset mit insgesamt 4,67 Mio. Unzen Gold, dass für einen großen Produzenten in Frage kommen würde. Zum anderen machen die chinesischen Konzerne Druck und übernehmen immer wieder neue Unternehmen. Allein seit dem Jahr 2017 haben diese rund 6,1 Mrd. US-Dollar für 14 verschiedene Übernahme-Targets im Rohstoff-Sektor bezahlt, wie jüngst eine Studie des kanadischen Brokers Haywood zeigte. Meistens ging es dabei um Gold.

Eine Braut für viele

Als mögliche Übernehmer kommen übrigens fast alle großen nordamerikanischen Konzerne in Frage. Uns würden Newmont, Barrick oder auch Agnico Eagle in den Sinn kommen. Denn Springpole liegt in Ontario, im Red Lake-Distrikt, besitzt eine gute Infrastruktur und wurde in den vergangenen Jahren vorangetrieben. First Mining will am Jahresende eine Machbarkeitsstudie für das Projekt vorlegen. Eine erste Wirtschaftlichkeitsanalyse hatte das Unternehmen 2019 vorgelegt. Demnach ist hier eine Produktion von 356.000 Unzen Gold p.a. über die ersten neun Jahre möglich.

Seite 1 von 6
First Mining Gold Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel