checkAd
Pressemeldung: J. P. Morgan AM: The Weekly Brief (13. Juli 2020)
Foto: www.assetstandard.de

Pressemeldung J. P. Morgan AM: The Weekly Brief (13. Juli 2020)

Gastautor: Asset Standard
14.07.2020, 17:40  |  161   |   |   

Steigende Covid-19-Infektionen und sinkende Aktivitätsdaten in den USA haben Zweifel an der wirtschaftlichen Erholung geweckt.

13.07.2020 - Steigende Covid-19-Infektionen und sinkende Aktivitätsdaten in den USA haben Zweifel an der wirtschaftlichen Erholung geweckt. Die US-Wirtschaft verzeichnete im Mai und Juni einen Stellenzuwachs von insgesamt 7,5 Millionen, also etwa ein Drittel der 22,2 Millionen Arbeitsplätze, die zwischen Februar und April verloren gingen. Vor zwei Wochen verwiesen wir auf den besorgniserregenden Anstieg der Neuinfektionen in drei der größten US-Bundesstaaten, gemessen an der Bevölkerungszahl: Kalifornien, Texas und Florida. Seitdem haben die Fallzahlen in diesen Staaten weiter zugenommen und das Aktivitätsniveau lässt offenbar nach. Die Verbraucher und Unternehmen sind weniger zuversichtlich, was die Rückkehr zur Normalität anbelangt, und die Gouverneure haben begonnen, einige Öffnungsmaßnahmen rückgängig zu machen. Deshalb erwarten wir eher eine stoßweise Konjunkturerholung als eine Fortsetzung des V-förmigen Aufschwungs, der aus den jüngsten Beschäftigungszahlen hervorgeht.

Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe "The Weekly Brief" von J. P. Morgan Asset Management.



Finden Sie hier weitere Artikel von J.P. Morgan.




JPM Europe Equity Plus A (perf) acc € jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Pressemeldung J. P. Morgan AM: The Weekly Brief (13. Juli 2020) Steigende Covid-19-Infektionen und sinkende Aktivitätsdaten in den USA haben Zweifel an der wirtschaftlichen Erholung geweckt.

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel