Grande Portage Resources (WKN A2AEV5) (TSXV: GPG) erhält zweites Bohrgerät, erweitert sein Bohrprogramm und vergrößert sein geologisches Team in Alaska

Nachrichtenquelle: IRW Press
16.07.2020, 07:30  |  974   |   |   

Grande Portage Resources (WKN: A2AEV5) (TSXV: GPG) erhält zweites Bohrgerät, erweitert sein Bohrprogramm und vergrößert sein geologisches Team in Alaska    

 

Vancouver, Kanada - 16. Juli 2020 - Grande Portage Resources Ltd. (WKN: A2AEV5, TSXV: GPG) („Grande Portage” oder das „Unternehmen”) (www.grandeportage.com) freut sich bekanntzugeben, dass das derzeitige Bohrprogramm auf seinem Herbert-Goldprojekt in Südost-Alaska mit einem zweiten Bohrgerät erweitert wurde. Dieses Bohrgerät ist für die Explorationsbohrungen auf Plattform U und Plattform Y vorgesehen, auf denen unerforschte Gebiete der Deep Trench und Main Goldadern getestet werden. Dieses Bohrgerät soll innerhalb von 14 Tagen eintreffen und betriebsbereit sein. 

 

Momentan wird an der östlichen Ausdehnung der Goat Creek (Goat) Ader gebohrt. Zusätzlich zum Testen von Erweiterungen der Goat Ader, die sowohl nach Osten als auch nach Westen und in der Tiefe offen ist, umfasst das Programm Löcher in der North Ader, der Main Ader, der Deep Trench Ader, der Floyd Ader und der Elusive Ader. Die Oberflächenerkundung umfasst detaillierte geologische Kartierungen und Probenahmen in den Gebieten der North Ader und der Elusive Ader, die zuvor nur minimale Aufmerksamkeit erhalten haben.

 

Die North Ader wurde bisher nur einmal in 2018 in der Nähe des westlichen Endes von Plattform M aus gebohrt, wobei eines der Löcher 0,41 Meter mit 27,8 Gramm pro Tonne Gold aufwies. Die geplanten neuen Löcher befinden sich in der Nähe des östlichen Endes der North Ader, die eine potenzielle Länge von ungefähr 600 Metern aufweist und an der Oberfläche durch eine 1 Meter dicke Quarzader zu Tage tritt. Die geplanten Löcher in die Main Ader und die Deep Trench Ader werden im Allgemeinen tiefer und weiter nach Osten gehen als zuvor gebohrt. Die Elusive Ader wurde noch nie mit Bohrungen getestet und durch LiDAR-Interpretation identifiziert sowie die anschließende Entdeckung von zwei Felsausbissen und mehreren früheren geochemischen Probenergebnissen.  

 

Das Unternehmen möchte zudem verkünden, dass es zwei weitere erfahrene Geologen für sein Explorationsteam eingestellt hat. Beide haben ihren Sitz in Juneau, Alaska.

 

David Atkinson erhielt einen Honors BSc. in 1985 für sein Studium der Geologie an der Brock University, gefolgt von einem Studium am Department of Earth Sciences an der University of Western Ontario von 1986 bis 1990. David arbeitete an verschiedenen Projekten zur Erforschung von Uran, Basismetallen, Halb- und Edelmetallen sowie PGE in abgelegenen arktischen Regionen der Northwest Territories und Nunavut sowie in Ontario, Quebec, Newfoundland and Labrador und Alaska. 

Seite 1 von 5
Grande Portage Resources Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel