Freiverkehr Northern Data erhält Expertise von Gigabyte Technology

Nachrichtenquelle: Nebenwerte Magazin
21.07.2020, 08:47  |  637   |  32   |   

nebenwerte news nebenwerte magazin21.07.2020 - Die Northern Data AG (ISIN: DE000A0SMU87) lässt sich nicht unterkriegen - Gestern konnten wir ein EXKLUSIVINTERVIEW MIT CEO DER NORTHERN DATA - gegen die namenlosen Kritiker ist es schwer... veröffentlichen - heute meldet das Unternehmen, die Kooperation mit dem taiwanesischen Computer-Hardware-Hersteller Gigabyte Technology (Taiwan Stock Exchange: 2376, ISIN: TW0002376001) habe zur Entwicklung und Einsatzreife eigener HPC-Dienstleistungen geführt.

Thomas Yen, Europachef von Gigabyte Technologies, erklärt: "Wir freuen uns, nun auch offiziell die Zusammenarbeit mit Northern Data bekannt zu geben. In den aktuell gemeinsam designten GPU-Clustern sehen wir großes Potenzial. Es ist auch für uns ein Gewinn, mit Northern Data als strategischem Partner und High-Potential-Kunden im Bereich HPC eng zusammenzuarbeiten."

"Die Nachfrage nach HPC boomt, die Bereiche Rendering und KI sind enorme Wachstumsmärkte. Daher freuen wir uns, mit Gigabyte Technologies einen der führenden Ausrüster im jungen HPC-Sektor als Entwicklungspartner gewonnen zu haben und nun diese Geschäftsbeziehung auch bekannt zu geben", erklärt Aroosh Thillainathan, CEO der Northern Data AG, und sagt weiter: "Wir haben bereits in unterschiedlichen GPU-basierten HPC-Projekten zusammengearbeitet, da die Server von Gigabyte aus unserer Sicht zur besten Hardware der Welt zählen. Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass ein Hersteller mit dieser Kompetenz unseren R&D-Prozess begleitet. Gigabyte ist der strategische Partner, um unser Konzept von Distributed Computing für viele HPC-Anwendungen bereitzustellen."

Northern-Data-CFO Mathis Schultz fügt hinzu: "Bislang sind unsere Kunden primär im Bitcoin-Mining-Sektor angesiedelt gewesen, dem ersten, großen Anwendungsbereich von HPC. Allerdings steigt die Nachfrage nach HPC-Lösungen rasant und kontinuierlich weiter an, teilweise sogar beschleunigt durch die Folgen der Coronakrise. Die Partnerschaft mit Gigabyte Technologies ermöglicht es, die Stellung als Marktführer für Bitcoin-Mining-Kunden in andere Bereiche auszuweiten.".

Stabilus trotz 40% weniger Umsatz führten erst einmalige Wertberichtigungen zu Quartalsverlust

Evotec sichert sich ein Stück Zukunft

Update Wasserstoffaktie NIKOLA - Kurseinbruch wegen angekündigter Kapitalerhöhung

BioNTech verkauft 30 Mio. Impfdosen an Großbritannien - alles im Zeitplan laut BioNTech, Zulassungsantrag im Oktober?

Unsere Reihe über Wasserstoffaktien:

H2TEIL1: Ballard Power Systems Inc - Kursrakete steigt weiter oder...

Seite 1 von 2
Northern Data Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


32 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Avatar
19.08.20 09:59:15
Der September naht und damit die Bekanntgabe der Halbjahreszahlen. Könnte ein Katalysator für wieder deutlich steigende Kurse sein.
Avatar
17.08.20 18:45:43
Also nachdem der Kurs heute so eingebrochen ist, dachte ich zunächst:

Bild: 9323_20200817184202_Screenshot_2020-08-17 weh mir weh mir armem verloren bin ich ganz verloren donald duck bilder – Google Suche

aber dann habe ich gesehen, dass wir immerhin noch über der 200er sind.

Bild: 9323_20200817184513_Screenshot_2020-08-17 NORTHERN DATA AG Chart Chartanalyse A0SMU8 DE000A0SMU87

So what? :laugh::laugh:;)
Avatar
17.08.20 17:51:01
Northern Data muss einen breiteren Kundenkreis dauerhaft gewinnen, dann ein "Gewinner".

Mit Bitcoinminer wohl bald alleine kein "Staat" mehr zu machen. Oder sie bringen 2022 Quantenrechner mit.....

Aber wie immer an der Börse, diese lebt von zwei konträren Meinungen. ;.)
Avatar
17.08.20 16:57:38
Zitat von Kampfkater1969: Ironie wieder aus.


Ist vielleicht besser. ;)
Ich denke, dass Du den letzten Schrei im HPC-Bereich auch einfach überbewertest. Es geht nicht darum, ob es bessere und schnellere Technologien gibt - es geht darum, ob Northern Data mit Ihrem JETZIGEN Angebot auf Nachfrage stösst. Und diese Frage kann man doch ganz klar bejahen, würde ich mal sagen. Klar gibt es immer was "Besseres". Ist genauso wie beim Autokauf. Wenn ich mir einen nagelneuen Golf kaufe, weiß ich natürlich, dass es auch Maseratis gibt, die besser sind - was aber an der viel größeren Nachfrage nach VW`s überhaupt nichts ändert. So stelle ich mir das einfach vor.
Avatar
17.08.20 15:13:12
Oder sie erklären dem Markt, sie sind nun auch "Experten bei Quantenrechnern" und der Kurs explodiert auf 700 €......Ironie wieder aus.

Disclaimer

Freiverkehr Northern Data erhält Expertise von Gigabyte Technology 21.07.2020 - Die Northern Data AG (ISIN: DE000A0SMU87) lässt sich nicht unterkriegen - Gestern konnten wir ein EXKLUSIVINTERVIEW MIT CEO DER NORTHERN DATA - gegen die namenlosen Kritiker ist es schwer... veröffentlichen - heute meldet das …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel