Ballard Power Knackiger Rücksetzer

23.07.2020, 11:06  |  29425   |   |   

Im Vergleich zu unserer letzten Kommentierung vom 17.07. hat sich einiges getan. Bereits zum damaligen Zeitpunkt kündigte sich eine dynamische Bewegung über die Ausbildung einer Wimpelformation an, wobei die Richtung noch offen war. Mittlerweile scheint sich die Aktie des kanadischen Brennstoffzellenherstellers Ballard Power jedoch für eine Richtung entschieden zu haben. 

Rückblick. In der betreffenden Kommentierung hieß es unter anderem „[…] Die Marke von 17,5 US-Dollar erwies sich zuletzt als erster Fels in der Brandung. Insofern wäre es ein Warnzeichen, sollte die Aktie nun erneut unter diese Marke abtauchen müssen. Aus charttechnischer Sicht verspricht erst der Bereich von 15,0 / 14,2 US-Dollar eine höhere Tragfähigkeit. Sollte es unter die 14,2 US-Dollar gehen, muss die Lage neu bewertet werden. Die jüngste Konsolidierung mit ihrem dynamischen Auf und Ab formte im Chart zudem eine Wimpelformation. Nicht selten geht die Auflösung einer solchen Formation mit einer dynamischen Bewegung einher (Richtung allerdings offen). Insofern gilt es, die Bereiche um 21,6 US-Dollar und 17,5 US-Dollar im Auge zu behalten.“

Die Aktie ist mittlerweile aus dem zuletzt thematisierten Wimpel (nun rot dargestellt) herausgefallen und bereits auf der Unterseite in Bedrängnis geraten. Derzeit steht die Unterstützung bei 17,5 US-Dollar im Feuer. Sollte auch diese unterschritten werden, ist aus charttechnischer Sicht Obacht geboten. Geht es darunter, so muss mit einer Ausdehnung der Bewegung auf 15,0 / 14,2 US-Dollar gerechnet werden. Ein signifikanter Vorstoß über die 21,6 US-Dollar würde hingegen das Chartbild auf der Oberseite klären.

Anfang August wird das Unternehmen seine Ergebnisse für das 2. Quartal vorlegen. 
 

Ballard Power Systems Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Index- und Devisentrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer