CPS Energy fügt seinem portfolio eine historische menge an erneuerbarer energie hinzu

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
28.07.2020, 18:04  |  122   |   |   

Globale Leistungsanfrage zur Identifizierung von Solar-, Batterie- und neue Technologielösungen für die Ausschreibung zum FlexPOWER-Bundle

SAN ANTONIO, Texas, 28. Juli 2020 /PRNewswire/ -- CPS Energy, der größte städtische und voll integrierte Strom- und Gasversorger der Vereinigten Staaten, vollzieht einen bedeutenden Schritt zur Diversifizierung seines Stromerzeugungsportfolios und zur Deckung des Energiebedarfs in einer der am schnellsten wachsenden Regionen des Landes. Das Versorgungsunternehmen mit Sitz in San Antonio, Texas, gibt eine globale Leistungsanfrage (Request for Information (RFI)) heraus, die als Unterstützung zur Ausarbeitung einer zukünftigen Ausschreibung (Request for Proposal (RFP)) dienen wird, die eine emissionsfreie oder emissionsarme Stromerzeugung und Ressourcen auf der Nachfrageseite in Einklang mit der „Flexible Path"-Vision des Versorgungsunternehmens integriert.

Die RFI dient als Information für die Ausarbeitung von zwei strategischen Initiativen von CPS Energy, das FlexPOWER-Bundle und FlexSTEP. Das FlexPOWER-Bundle ist der nächste Schritt der Flexible Path-Vision von CPS Energy, der übergreifenden Strategie zur Umgestaltung des Kraftwerksparks des Versorgungsunternehmens auf emissionsarme und emissionsfreie Quellen für die nächsten Jahrzehnte. 

Die über den RFI-Prozess gewonnenen Informationen helfen CPS Energy bei der Auswahl eines oder mehrerer Partner im Rahmen eines zukünftigen Ausschreibungsverfahrens zur Umsetzung des FlexPOWER-Bundles. Das Paket FlexPOWER-Bundle umfasst hochmoderne Technologien zur Stromerzeugung und für die Stabilisierungskapazität, die 1.700 Megawatt (MW) veralteter Stromerzeugungskapazitäten ergänzen werden und auf die Bedürfnisse eines wachsenden Ballungsgebiets zugeschnitten sind. Die Ausschreibung für das FlexPOWER-Bundle soll bis zu 900 MW Solarenergie, 50 MW Batteriespeicher und 500 MW an neuen Technologielösungen umfassen.

Darüber hinaus möchte man mit der RFI Informationen über innovative Lösungen und Technologien für die nächste Phase des erfolgreichen Energieeffizienzprogramms des Versorgungsunternehmens, Save for Tomorrow Energy Plan (STEP), gewinnen. STEP wurde 2009 ins Leben gerufen, damit Kunden ihren Energieverbrauch durch Maßnahmen wie eine verbesserte Energieeffizienz, höhere Energieeinsparungen und den Einsatz erneuerbarer Energien (z. B. Solaranlage auf dem Dach) steuern können. Mit dem Programm sollten über einen Zeitraum von 12 Jahren Einsparungen von bis zu 771 MW erreicht werden, was in etwa der Leistung eines gesamten Kraftwerks entspricht. Das Ziel wurde vorzeitig erreicht, und zwar im August 2019, ein Jahr früher als geplant. 

Seite 1 von 4
Erdgas jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel