Warum eu2007 für den Börsengang geeignet erscheint

Gastautor: Martin Brosy
29.07.2020, 14:30  |  196   |   |   

Gute Chancen am Aktienmarkt

Der Grund, warum EU2007 für den Börsengang geeignet erscheint, ist die große Auswahl an klassischen Casinospielen und Sportwetten. Es handelt sich eben um eine sehr gute Mischung an Spielangeboten, die einem breiten Publikum offenstehen. Es ist aus diesem Grund auch nicht verwunderlich, dass aus ehemaligen Spielern von einem Online Casino auch Aktionäre von einem solchen Online Casino werden, wenn dieses an die Börse geht. Selbst wenn an der Börse wie zum Beispiel aktuell in der Coronakrise viele Aktien auf dem Sinkflug waren, haben sich die Aktien der börsennotierten Online Casinos recht gut gehalten. Zwar erreichten die Online Casinos, wie die 888 Holdings PLC Mitte März 2020 auch ein Tief, weil mit der beginnenden Coronakrise alle Aktienkurse viele wegen der aufkommenden Unsicherheit. Anfang Juni 2020 hatte sich dieser Kurswert aber schon wieder erholt und lag wieder auf dem Level vom Januar 2020. Aktuell ist der Kurs von diesem Online Casino sogar fast dreifach so hoch, wie Mitte März 2020.

Online Casinos mit einer EU-Lizenz haben den Vorteil, dass sie als seriös gelten. Ein i-Tüpfelchen mehr an Seriosität bedeutet es, wenn ein Online Casino an der Börse notiert ist. Diese Online Casinos achten peinlich genau auf die Vorgaben und machen sehr selten Fehler. Denn der kleinste Fehler bedeutet, dass das Online Casino seine Aktionäre verlieren kann. Und das bedeutet herbe Verluste. Auch dieses Online Casino hat das Potenzial an der Börse notiert zu werden. Hier die Gründe, warum das so ist.

Online Casinospiele – aber legal

Die Menschen waren schon immer fasziniert vom Spielen und vom Wetten. Wie weit das Glücksspiel zurückreicht, das kann keiner sagen. Doch schon immer war es so, dass das Spiel der einen nicht auf Gegenliebe bei den anderen stieß. Und schwupps sind wir auch schon im Bereich der Illegalität, die vor allem Wetten und auch anderen Glücksspielarten wie Roulette und vor allem Kartenspielen bis heute anhängt. Das Spiel mit dem Zufall kennt dabei auch kuriose Züge. So wetten die Briten gerne auf die Hut- bzw. Kostümfarbe, die die Queen zum Pferderennen in Ascot trägt. Und auch wenn royaler Nachwuchs unterwegs ist, stellt sich immer wieder die Wettfrage: Wie wird das Kind heißen? Es sind aber auch hier teils moralische Bedenken und die Angst um das eigene Geld, das beim Wetten vielleicht verloren gehen kann. Selbst Online Casinos und ihr Spielangebot werden bis heute als nicht gerade legal und etwas verrucht angesehen von vielen.


Online Casino mit EU-Lizenz

Dabei ist gerade was die Online Casino Spiele angeht nicht alles legal. So dürfen nicht alle Menschen auf der ganzen Welt in allen Ländern auch wirklich spielen wie sie möchten. Denn nicht jedes Online Casino hat für die ganze Welt eine Lizenz. Das Netzwerk der Lizenzvergaben ist schon etwas kompliziert. In Europa kann man froh sein, dass sich auch hier eine europäische Lösung gefunden hat. Allerdings wird man feststellen, dass die meisten Online Casinos ihren Sitz auf der Insel Malta haben. Doch auch dort herrschen die Vorgaben der Europäischen Union. Und wer in einem solchen Online Casino sein Glück versucht und auch tatsächlich etwas gewinnt, der bekommt den Gewinn auch ohne Probleme ausgezahlt. An die Lizenz geknüpft sind vor allem Richtlinien, die vorgeben, dass der Anbieter den Betrag, der erspielt wurde, binnen von einer Frist bzw. überhaupt überwiesen bzw. anderweitig ausgezahlt werden muss. Die EU-Lizenz schützt vor allem die Verbraucher, was auch mit dem Datenschutz zu tun hat.

Alles das was man braucht

In den Online Casinos mit EU-Lizenz gibt es vor allem die klassischen Casino Spiele wie

  • Roulette
  • Black Jack
  • Poker

 

und auch Sportwetten.

Roulette

Roulette bedeutet übersetzt aus dem Französischen nichts anderes als „Rädchen“. Und das ist praktisch die Beschreibung vom Spieltisch, der typisch ist fürs Roulette. Es handelt sich beim Roulette um ein klassisches Casino Spiel. Angeboten wird das Roulette auch in den großen Spielbanken, die es rund um den Globus gibt. Beim Roulette wird auf Zahlen und auf Farben gesetzt. Durch den zufälligen Lauf der im „Rädchen“, einem Kessel, wird die Kugel zum Rotieren gebracht. Wenn der Rundlauf beendet ist, fällt die Kugel in einer der Mulden. Erfunden wurde das Spiel ursprünglich von einem Mathematiker. Es handelte sich um Blaise Pascal, der einer der Pioniere der Wahrscheinlichkeitsrechnung war. Stattdessen erfand er das Roulette, ein Glücksspiel, das in Frankreich des 17. Jahrhunderts auch nicht gerade auf Gegenliebe stieß. Allenfalls beim Adel war diese Art von Glücksspiel letztlich beliebt. Dabei versuchte der französische König Ludwig XV. letztlich das Glücksspiel zu verbieten. Regelrecht verfallen waren die Menschen dem Roulette in den Spielbanken in der Zeit nach 1837 – damals in Baden-Baden, in Wiesbaden, in Bad Homburg und in Fjodor Michailowitsch Dostojewski.

Black Jack

21 – das ist die magische Zahl beim Black Jack. Aufdecken lassen kann man durch den Croupier im Casino so viele Karten wie man möchte. Wichtig ist, dass diese vom Wert her die Zahl 21 nicht übersteigen. Black Jack wird als Glücksspiel wohl schon seit dem 17. Jahrhundert gespielt. Darauf haben sich jedenfalls Glücksspielhistoriker geeignet. Damals gab es nämlich ein Spiel mit dem Namen Vingt et Un (das bedeutet übersetzt 21). Auch dieses Spiel wurde schon in einem Casino gespielt und gilt wohl als Vorgänger von Black Jack. Das Spiel ist mit Black Jack auch identisch bis auf einen Unterschied im Regelwerk: Bei Vingt et Un darf nur der Dealer doublen. Beliebtheit erlangte das Spiel vor allem französischen Immigranten, die das Spiel mit nach Louisiana in den USA brachten. Von hier aus hat es sich nicht nur in New Orleans etabliert, sondern in den gesamten USA. Dort sagt man zu Black Jack im Übrigen bis heute schlicht einfach nur „Twenty-One“, also „21“. Dank dem Internetboom und der schrittweisen Legalisierung der Online Casinos wurde Black Jack mit der Zeit immer beliebter

Poker

Das Pokerspiel hat eine lange Geschichte. Die Vorläufer von diesem Kartenspiel sind schon über 400 Jahre alt. Ein deutscher Vorläufer ist das Spiel „Pochen“. Von diesem Namen leitet sich auch Poker her. Das deutsche „Pochen“ hat indes sehr viel Ähnlichkeit mit dem französischen „Poque“. Von Frankreich aus gelang das Kartenspiel auch in die USA. Und wie bei Black Jack war es New Orleans, von wo aus dieses Kartenspiel aus die gesamten USA eroberte. New Orleans gilt sogar offiziell als Geburtsstätte des amerikanischen bzw. modernen „Poker“. An den Poker-Regeln wurde dann zwar noch ein bisschen geeilt. Doch im Großen und Ganzen war die Entwicklung des Pokerspiels, wie es nun auch in verschiedenen Varianten in einem Online Casino angeboten wird, um das Jahr 1850 abgeschlossen.

Sportwetten

Heimat der Sportwetten ist England bzw. Großbritannien. Und auch die Einwohner von Irland wetten gerne. Dabei sind Sportwetten so alt wie der Sport selbst. Schon unsere Vorfahren in der Urzeit haben vermutlich auf sportliche Ereignisse gewettet, die sie durchgeführt haben – vielleicht war es Speerwerfen oder auch Wettrennen. Die ersten standhaften Überlieferungen für Sportwetten gibt es von den Olympischen Spielen der Antike. Zu den damaligen Sportarten zählten Laufen, Diskuswerfen, aber auch Weitsprung, Speerwerfen und Faust- und Ringkämpfe und Pferderennen. Und auch bei den Gladiatoren-Kämpfen im Kolosseum in Rom wurde gerne auf den Ausgang des Wettkampfes gerne gewettet. Sportwetten gibt es heute auch auf

  • Fußball
  • Basketball
  • Handball
  • Golf

 

Eine große Branche rund um Sportwetten sind noch immer die Pferdewetten. Die Pferdewetten haben über viele Jahrhunderte nichts an ihrer Popularität eingebüßt. Schon im Mittelalter wurden Pferderennen erwähnt, auf die Wetten abgeschlossen wurden. Wer an Pferderennen und an Wetten denkt, der denkt aber irgendwie automatisch an England oder auch Schottland. Tatsächlich werden dort schon sehr lange Pferderennen durchgeführt. Und auch für die Olympischen Sommer- und Winterspiele werden sehr viele Wetten abgeschlossen. Auf der Webseite https://www.eu2007.de/ werden diese und andere Online Casino Spiele vorgestellt und Tipps und Tricks verraten.

 



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors