#TRADING-EVENT Earnings AMAZON, GOOGLE, APPLE vor Zahlen ++ Vollgas voraus: FED bleibt expansiv ++

Gastautor: Jochen Stanzl
30.07.2020, 08:11  |  466   |   |   

Womit wir es zu tun haben ist ein Warten auf die Quartalszahlen von Apple, Amazon und Alphabet. Der DAX schiebt sich mehr oder minder seit ein paar Tagen seitwärts. Die drei Tech-Giganten, die heute nachbörslich Zahlen vorlegen werden, haben einen Anteil an der gesamten Marktkapitalisierung im S&P 500 Index von 16%. Eine Kursveränderung um 10% in diesen Aktien aufgrund überraschend guter oder überraschend schlechter Nachrichten könnte den S&P 500 Index um 1,6% in die eine oder andere Richtung bewegen. Da ist es wenig verwunderlich dass Anleger dieses Trading-Event erst abwarten möchten, bevor sie neue Positionen eingehen.

Lesen Sie die ausführliche Besprechung des heutigen Tagesausblicks sowie die charttechnische Besprechung auf


https://www.cmcmarkets.com/de-de/nachrichten-und-analysen/trading-even ...

 

 

Seite 1 von 2
DAX jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Jochen Stanzl*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel