Grande Portage Resources (WKN A2AEV5) (TSXV: GPG) hat ab sofort 2 Bohrgeräte auf seinem hochgradigen Herbert-Goldprojekt in Alaska im Einsatz

Nachrichtenquelle: IRW Press
30.07.2020, 08:30  |  826   |   |   

Grande Portage Resources (WKN: A2AEV5) (TSXV: GPG) hat ab sofort 2 Bohrgeräte auf seinem hochgradigen Herbert-Goldprojekt in Alaska im Einsatz 

 

Vancouver, Kanada - 30. Juli 2020 - Grande Portage Resources Ltd. (WKN: A2AEV5, TSXV: GPG) („Grande Portage” oder das „Unternehmen”) (www.grandeportage.com) freut sich bekanntzugeben, dass das 2. Bohrgerät vor Ort eingetroffen ist und auf dem Herbert-Goldprojekt in Südost-Alaska in Betrieb genommen wurde. Dieses von Alaska Earth Sciences betriebene Bohrgerät befindet sich derzeit auf Plattform U, auf der unerforschte Gebiete der Deep Trench und Main Goldadern getestet werden.

 

Das 1. Bohrgerät bohrt lange Löcher in die östliche Erweiterung der Goat, Ridge und Main Goldadern und das Bohrprogramm schreitet wie geplant voran.

 

Darüber hinaus freut sich Grande Portage berichten zu können, dass Geologen seines Teams am Anfang der Explorationssaison mindestens 2 Gesteinsausbisse in Form von Quarzadern als Teil der North Ader identifiziert haben, die nun geschürft und in Proben untersucht werden. Ein Großteil dieser Ader ist von einer gewissen Deckschicht bedeckt, aber ihre Bruchlinie und ihr topographischer Ausdruck können über 500 Meter weit verfolgt werden.

 

Die North Ader, die bisher nur durch 2 Bohrlöcher getestet wurde, ist die nördlichste Ader der parallel verlaufenden Adern, bestehend aus den Goat, Main und Deep Trench Goldadern, die alle erhebliche Mengen Gold enthalten. Diese Ader wird in dieser Bohrsaison von Plattform T durch 2 weitere Bohrlöcher getestet. 

 

Dauer der Bohrprobenanalyse und Bohrergebnisse

 

Das Unternehmen schätzt momentan die Bearbeitungszeit der Bohrergebnisse nach Fertigstellung eines Bohrlochs auf 5 bis 7 Wochen. Diese Zeit ist erforderlich, um die Kernprotokollierung, die Kernprobenahme, den Transport zum Labor, die Probenanalyse sowie die anschließende Qualitätskontrolle und Überprüfung der Bohrproben abzuschließen. Aufgrund von möglichen Rückständen im Labor und möglichen Qualitätskontrollproblemen, die vom Labor oder vom Unternehmen bei bestimmten Proben festgestellt werden könnten, können erhebliche Verzögerungen auftreten.

Seite 1 von 4
Grande Portage Resources Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel