Jahreshoch Mehr als 11.000 US-Dollar: Der Bitcoin ist zurück!

31.07.2020, 13:04  |  9404   |   |   

Der Bitcoin knackte am Montag die psychologisch wichtige Marke von 10.000 US-Dollar je Coin. Schon am Dienstag wurde dann die 11.000-Dollar-Marke zurückerobert. Und: Bis Freitagvormittag fiel er nicht unter die Marke von 10.500 US-Dollar. Zuletzt stand der Bitcoin im August 2019 über der Marke von 11.000 US-Dollar.  

Auch andere Kryptowährungen konnten profitieren: Die Markkapitalisierung aller Kryptowährungen kletterte am Freitagvormittag zeitweise auf rund 330 Milliarden US-Dollar. Das ist der höchste Stand seit Juli 2019. Zum Vergleich: Auf dem Höhepunkt des großen Bitcoin-Booms Anfang 2018 lag die Krypto-Gesamtmarktkapitalisierung bei rund 830 Milliarden US-Dollar.

Anzeige

LESEN SIE DIE AMAZON-BESTSELLER IN BÖRSE & AKTIEN


Inflationsangst sowie die Angst vor einem Dollar-Einbruch trieben Anleger zuletzt „nicht nur in Richtung Gold, sondern auch in Richtung Bitcoin“, so Handelsblatt-Journalistin Mareike Müller in einem am Mittwoch veröffentlichten Kommentar. Außerdem finde der Bitcoin bei immer mehr institutionellen Anlegern Anklang, was den jüngsten Bitcoin-Boom verstärke, so Müller.

Der Goldpreis hatte diese Woche mit 1981,27 US-Dollar ein neues Allzeithoch erreicht. „Niedrige Zinsen, die Covid-19-Krise und nicht zuletzt die Eskalation der Beziehungen zwischen den USA und China schaffen Potential für einen weiteren Anstieg und einem Test der 2.000-US-Dollar-Marke“, hatte Goldexperte Hans-Günter Ritter gegenüber wallstreet:online erklärt. Der Bitcoin wurde von Krypto-Experten häufig mit digitalem Gold verglichen.

Vijay Ayyar, Manager bei der Krypto-Börse Lun, ist überzeugt, dass der Bitcoin schon bald bei 15.000 US-Dollar stehen könnte. Am Montag hatte er gegenüber dem US-Nachrichtensender CNBC erklärt: „Wir haben bisher noch nicht die Marke von 10.500 US-Dollar geknackt, wenn das passiert, läuft der BTC wahrscheinlich auf 15K. Alle Anzeichen deuten an diesem Punkt darauf hin“.

Am Freitagvormittag steht der Bitcoin rund zwei Prozent im Plus. Eine Einheit der nach Marktkapitalisierung größten Kryptowährung der Welt kostet aktuell 11.154 US-Dollar (Stand: 31.07.2020, 10:45 Uhr, CoinMarketCap.org). Das ist der höchste Stand seit dem 13. August 2019:

BTC zu USD

Autor: Ferdinand Hammer

Seite 1 von 2
Bitcoin jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel