Twitter (TWTR): Schießt die Twitter-Aktie im US-Wahlkampf nach oben?

Gastautor: Achim Mautz
01.08.2020, 18:24  |  328   |   |   

Der Kurznachrichtendienst Twitter trifft mit der Beschränkung auf 140 Zeichen den Nerv unserer schnelllebigen Zeit.

Donald Trumps Spielzeug mit steigenden Anwenderzahlen. Long-Einstieg bei Twitter (TWTR) jetzt gleich am Montag? Detailliertes Setup hier von ratgeberGELD.at.


Symbol: TWTR ISIN: US90184L1026

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate

Rückblick: Die Twitter-Aktie verzeichnet in einem recht volatilen Halbjahr ein Plus von rund 11.8 Prozent. Nach dem Pivot-Hoch von letzter Woche sahen wir einen Rücksetzer bis fast zum 20-Tagedurchschnitt. Aktuell sehen wir eine klare Unterstützung sowie einen klaren Widerstand, bei dessen Durchbruch, wir eine weitere Aufwärtsbewegung erwarten.

Chart vom 31.07.2020 - Basis täglich, 6 Monate - Kurs: 44.41 USD



Meine Expertenmeinung zu TWTR

Meinung: Der Kurznachrichtendienst Twitter trifft mit der Beschränkung auf 140 Zeichen den Nerv unserer schnelllebigen Zeit. Das Unternehmen leidet momentan auch unter gesunkenen Werbeeinnahmen und meldete im 2. Quartal 2020 relativ schlechte Zahlen. Es war aber ein Zuwachs an Anwendern zu verzeichnen. Im kommenden US-Wahlkampf könnte der Dienst sehr intensiv genutzt werden.

Mögliches Setup:

Kaufsignal: 37.33 USD, Kursziel: 40.26 USD, Stopp Loss: 35.91 USD

Wir setzen Trigger und Stopp Loss ober- und unterhalb der Kerze vom Freitag und nehmen als Kursziel das Pivot-Hoch vom 23. Juli bei 40.26 USD ins Visier. Wir erreichen damit ein Chance-Risiko-Verhältnis von 2.1. Falls ich der Kurs vor dem Triggern noch etwas stabilisiert, könnten wir den Stopp Loss eventuell noch enger setzen.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Aussicht: BULLISCH

Autor: Thomas Canali besitzt aktuell keine Positionen in TWTR.

Link zum Originalbeitrag: https://ratgebergeld.at/blog/twitter-twtr-schiesst-die-twitter-aktie-i ...

Analyse erstellt im Auftrag von

 

Twitter Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Achim Mautz*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
16.07.20