Invesco Deutschland stärkt Angebot an effizienten Anlagelösungen für Versicherungen

Gastautor: Simon Weiler
03.08.2020, 09:52  |  158   |   |   

Das Marktumfeld und aufsichtsrechtliche Entwicklungen stellen die Versicherungsbranche vor erhebliche Herausforderungen. Angesichts des anhaltenden Niedrigzinsumfelds und der zunehmenden regulatorischen Anforderungen sehen sich die Versicherer laut Specketer zunehmend dazu gezwungen, ihre Komfortzone zu verlassen, um aus der Kapitalanlagetätigkeit Erträge zu generieren. Dabei sähen sich insbesondere kleine und mittelgroße Versicherungsunternehmen aufgrund der zunehmenden Komplexität der Asset-Management-Aktivitäten regelmäßig mit Kapazitäts- und Know-how-Problemen konfrontiert.

Diesen Unternehmen bietet Invesco ein auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot, das verschiedene Lösungsmodule im Anleihen-, Aktien- und Alternatives-Bereich sowie ETF-Strategien umfasst. Alle Lösungen basieren auf der gebündelten Expertise der globalen Investmentplattform von Invesco und des auf die besonderen Anforderungen von Versicherungskunden spezialisierten Insurance Investment Solutions Teams.

„Das Insurance Investment Solutions Team von Invesco entwickelt in enger Abstimmung mit den CIOs der Versicherungsunternehmen differenzierte Mehrwertlösungen für den kompletten Investmentzyklus“, erklärt Christina Volkmann, Leiterin Versicherungskunden bei Invesco Deutschland. Dazu beobachteten die Invesco-Experten permanent makroökonomische und regulatorische Trends und ihre Auswirkungen auf die Anlageplanung der Versicherer sowie Ansätze zur Optimierung der Versicherungsbilanz. 

» Jetzt auf e-fundresearch.com weiterlesen

Diesen Artikel teilen


ANZEIGE


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



 


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel