Volatiler Handelsstart Siemens Healthineers-Calls mit 100%-Chance bei Kurserholung auf 45 Euro

Gastautor: Walter Kozubek
03.08.2020, 10:44  |  128   |   |   

Kann die Siemens-Aktie nach dem heutigen Kursrutsch ihre Verluste wieder aufholen, dann wird sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Im vorbörslichen Handel des 3.8.20 reagierte die Siemens Healthineers-Aktie (ISIN: DE000SHL1006) auf die Meldung, dass Siemens Healthineers um 16.4 Milliarden USD den auf Krebs spezialisierten Konzern Varian Medical Systems übernehmen wolle mit einem kräftigen Kurssprung. In weiterer Folge brach der Kurs der als zukünftiger DAX-Wert gehandelten Aktie trotz positiver Zukunftsaussichten wegen der zur Finanzierung der Übernahme notwendigen Kapitalerhöhung im Vergleich zum Freitagsschluss um fünf Prozent ein.

Risikobereite Anleger, die von einer negativen Übertreibung des Aktienkurses ausgehen und damit rechnen, dass die Aktie in den nächsten Wochen zumindest wieder auf 45 Euro zulegen wird (auf diesem Niveau notierte die Aktie zuletzt am 30.7.20), könnten mit Long-Hebelprodukten hohe Renditechancen vorfinden.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 43 Euro

Der J.P.Morgan-Call-Optionsschein auf die Siemens Healthineers-Aktie mit Basispreis bei 43 Euro, Bewertungstag 18.9.20, BV 0,1, ISIN: DE000JM6MQN5, wurde beim Aktienkurs von 41,35 Euro mit 0,14 – 0,15 Euro gehandelt.

Wenn sich die Siemens Healthineers-Aktie innerhalb der nächsten zwei Wochen wieder auf 45 Euro erholt, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,30 Euro (+100 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 38,26 Euro

Der UBS-Open End Turbo-Call auf die Siemens Healthineers-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 38,26 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000UD7L269, wurde beim Aktienkurs von 41,35 Euro mit 0,33 – 0,34 Euro taxiert.

Kann die Siemens Healthineers-Aktie auf 45 Euro zulegen, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 0,67 Euro (+97 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 37,0436 Euro

Der BNP-Open End Turbo-Call auf die Siemens Healthineers-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 37,0436 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000PF2VW56, wurde beim Aktienkurs von 41,35 Euro mit 0,48 – 0,49 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der Siemens Healthineers-Aktie auf 45 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 0,79 Euro (+61 Prozent) befinden.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Siemens Healthineers-Aktien oder von Hebelprodukten auf Siemens Healthineers-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.



Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger für vier Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Walter Kozubek*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel