Visa Mobile Payment Monitor 2020 Kontaktloses und mobiles Bezahlen im Aufschwung (FOTO)

Nachrichtenagentur: news aktuell
03.08.2020, 13:10  |  364   |   |   
Frankfurt am Main (ots) -

- Drei Viertel aller Verbraucher:innen bezahlen nun kontaktlos mit der Karte,
dem Smartphone oder Wearable
- Die Anzahl der Mobilzahler:innen verdoppelte sich innerhalb eines Jahres auf
12 %
- 95 % der Mobilzahler:innen haben nun eine bessere Ausgabenübersicht als vor
dem Umstieg auf Mobile Payment

Die COVID-19-Krise hat das gesellschaftliche Handeln im Alltag und insbesondere
das Bezahlen stark beeinflusst. Das belegen die Ergebnisse der repräsentativen
Online-Befragung "Mobile Payment Monitor 2020" von Visa in Zusammenarbeit mit
forsa, die nach 2019 nun zum zweiten Mal erhoben wurde. Mit Abstand das
beliebteste Zahlungsmittel ist die Karte, mit der 56 % am liebsten bezahlen -
das sind 3 Prozentpunkte mehr als 2019. Das Bargeld hingegen hat an Beliebtheit
verloren, statt 38 % küren nur noch 32 % Cash zum persönlichen Liebling. Die
Anzahl der Mobilzahler:innen konnte sich innerhalb eines Jahres auf 12 %
verdoppeln. Zudem sind kontaktlose Kartenzahlungen überdurchschnittlich
gestiegen und werden positiver bewertet - und das über alle Generationen hinweg.

Verbraucher:innen bevorzugen kontaktloses Bezahlen

Die Ergebnisse der Umfrage zeigen, dass sich das Bezahlverhalten der
Verbraucher:innen in Deutschland im Wandel befindet. Besonders deutlich wird
dieser Wandel am raschen Anstieg des digitalen Bezahlens: Die Nutzung des
mobilen Bezahlens verdoppelte sich innerhalb eines Jahres von 6 % auf 12 %. Bei
der jüngeren Generation (18-35 Jahre) hat sogar jede:r Fünfte bereits mobil
bezahlt. Drei von vier Befragten (75 %) haben schon kontaktlos bezahlt - im
vergangenen Jahr war es nur jede:r Zweite (55 %). Dabei handelt es sich um eine
Entwicklung, die generationenübergreifend stattfindet: Bei der Gruppe der über
61-Jährigen ist das kontaktlose Bezahlen ebenfalls um 20 Prozentpunkte auf
insgesamt 68 % angestiegen, 8 % bezahlen nun mobil - das sind 6 Prozentpunkte
mehr als im Vorjahr. Diejenigen, die kontaktlos bezahlen, tun dies nun häufiger
im Alltag: 64 % der Befragten bezahlen mindestens einmal pro Woche kontaktlos
mit der Karte - letztes Jahr war es gerade mal die Hälfte aller Befragten (50
%).

Zu dieser Verhaltensänderung beigetragen haben unter anderem die neu
aufgetretenen Hygienebedenken in der aktuellen COVID-19-Pandemie: 55 % der
Befragten finden es vorteilhaft, dass sie beim kontaktlosen Bezahlen weder mit
dem Kassenterminal noch mit Bargeld in Kontakt kommen. Bei einem Viertel der
Befragten (25 %) hat sich die Einstellung zum kontaktlosen Bezahlen seit der
Pandemie verbessert, jede:r Dritte (38 %) bezahlt nun öfter kontaktlos als vor
der Krise. Auch das mobile Bezahlen überzeugt immer mehr Verbraucher:innen, da
Seite 1 von 3
Visa Registered (A) Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: VISA kommt in den DowJones


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel