Bayer Mittelfristiger Support hält!

04.08.2020, 12:52  |  429   |   |   

Bayer hat seine Erwartung für das laufende Geschäftsjahr gesenkt, das betrifft insbesondere den Umsatz sowie die Gewinnmargen. Einen großen Fortschritt konnte der Konzern jedoch im Glyphosat-Streit in den USA vollziehen, die anhängigen Klagen werden sukzessive reduziert und vergleiche angestrebt. Das hatte die Anleger zuletzt in Kauflaune versetzt, die letzten sechs Wochen über konsolidierte das Wertpapier jedoch klar abwärts und korrigierte auf das 38,2 % Fibonacci-Retracement um 56,00 Euro abwärts. Genau diese markante Unterstützung stellt nun die letztmögliche Trendwendestelle dar, bevor es zu einem größeren Verkaufssignal und womöglich Abschlägen zurück an die Jahrestiefs kommt. Trotz der schwachen Bilanz hält sich das Papier auf dieser Unterstützung und könnte versuchen in diesem Bereich eine volatile Bodenbildungsphase zu beginnen.

Ausblick gesenkt

Trotz der schwachen Ergebnisse und einer gesenkten Prognose für 2020 wird das Niveau um 56,00 Euro sichtlich verteidigt. Noch aber dominiert der sechswöchige Abwärtstrend auf der Oberseite. Für nachhaltige Long-Signale müsste daher erst die Kursmarke von 58,75 Euro überwunden werden, damit zumindest Aufwärtspotenzial zurück an den 50-Tage-Durchschnitt (blaue Linie) bei derzeit 62,26 Euro und womöglich noch den EMA 200 (rote Linie) knapp darüber entsteht. Aufgrund der zu erwartenden Volatilität könnte es ratsam sein, sich an einem Long-Investment über ein Faktor Zertifikat WKN VA60E5 zu positionieren. Dieses hat nämlich einen fest eingebauten Hebel, der auch bei höheren Notierungen konstant bleibt und eine stetige Rendite verspricht. Bricht dagegen die mittelfristig entscheidende Unterstützung um 56,00 Euro weg, müssten Abschläge zurück auf 52,00 Euro, darunter auf 48,50 und möglicherweise noch 44,86 Euro einkalkuliert werden.

Bayer (Tageschart in Euro)

Tendenz:

Faktor Zertifikat Long auf Bayer

Strategie für steigende Kurse
WKN: VA60E5 Typ: Faktor
akt. Kurs: 0,67 – 0,68 Euro Emittent: Vontobel
Ausgabepreis: 7,410 Euro Basiswert: Covestro
Richtung: Long akt. Kurs Basiswert: 57,05 Euro
Laufzeit: endlos Kursziel: 0,85 Euro
Faktor: 4,0 Kurschance: + 25 Prozent
Vontobel Zertifikate
Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige


Diskussion: Pariser Minister: 'Anfang vom Ende der Arroganz von Monsanto-Bayer'
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel