DGAP-News EVOTEC UND SECARNA PHARMACEUTICALS GEHEN STRATEGISCHE PARTNERSCHAFT IM BEREICH ANTISENSE-THERAPIE EIN (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
05.08.2020, 07:30  |  795   |   |   

EVOTEC UND SECARNA PHARMACEUTICALS GEHEN STRATEGISCHE PARTNERSCHAFT IM BEREICH ANTISENSE-THERAPIE EIN

^
DGAP-News: Evotec SE / Schlagwort(e): Sonstiges
EVOTEC UND SECARNA PHARMACEUTICALS GEHEN STRATEGISCHE PARTNERSCHAFT IM BEREICH ANTISENSE-THERAPIE EIN

05.08.2020 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

* UMFASSENDE, LANGFRISTIGE VEREINBARUNG ZUR ENTWICKLUNG NEUARTIGER ANTISENSE-OLIGONUKLEOTIDTHERAPEUTIKA FÜR EIN BREITES SPEKTRUM AN ZIELSTRUKTUREN UND INDIKATIONEN

* EVOTEC UND SECARNA TEILEN IHRE FORSCHUNGS- UND ENTWICKLUNGSAUFGABEN UND BAUEN EINE BRANCHENFÜHRENDE, CO-OWNED AUF LNAplusTM BASIERTE ANTISENSE-PIPELINE AUF

* ERSTES GEMEINSAMES FORSCHUNGS- UND ENTWICKLUNGSPROGRAMM FÜR EINE NICHT BEKANNT GEGEBENE ZIELSTRUKTUR AUSGEWÄHLT

Hamburg und Marburg, 05. August 2020: Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809) und das in der Antisense-Wirkstoffforschung führende unabhängige europäische Unternehmen Secarna Pharmaceuticals GmbH & Co. KG ("Secarna"), gaben heute ihre Plattform-Zusammenarbeit zur gemeinsamen Erforschung und Entwicklung von auf Antisense-Oligonukleotiden ("ASO") basierten Therapeutika bekannt. Die Antisense-Therapie ist ein innovativer, klinisch und kommerziell validierter, hochgradig zielgerichteter pharmakologischer Ansatz, der in die Genexpression der betreffenden Zellen eingreift, um gezielt die Produktion von Proteinen zu verhindern, die den Fortschritt und die Entwicklung von Krankheiten begünstigen.

Secarna ist das Unternehmen der nächsten Generation in der Antisense-Wirkstoffforschung, das seine interne LNAplus(TM)-Plattform mit neuester LNA-Chemie der dritten Generation kombiniert, um Moleküle mit deutlich verbesserter Wirksamkeit und einem umfassenden Sicherheitsprofil gegen Zielstrukturen zu entwickeln, die schwer zu regulieren oder derzeit nicht mit alternativen Ansätzen behandelbar sind. Mithilfe modernster Bioinformatik (Oligofyer(TM)) werden die Antisense-Moleküle von Secarna genau so konstruiert, dass sie gezielt an die RNA des gewünschten Gens ankoppeln. Zudem sind diese Moleküle "vorgescreent" und wegen ihres hohen Aktivitätspotenzials ausgewählt. Daher besteht wenig oder gar keine Notwendigkeit für eine Lead-Optimierung, was den Forschungs- und Entwicklungsprozess im Vergleich zu herkömmlichen therapeutischen Ansätzen deutlich beschleunigt.

Seite 1 von 4
Evotec Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: Der typische Investor - Fallbeispiel Evotec
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel