Baidu, Jd.Com und Alibaba – Covid-19 treibt Digitalisierung

Gastautor: Daniel Saurenz
05.08.2020, 12:01  |  360   |   |   

Asien_China_5Internetfirmen haben den Corona-Rückschlag an den Aktienmärkten besser weggesteckt als der breite Markt – und sich anschließend kräftiger erholt. Kein Wunder: Sie verfügen über starke Bilanzen mit niedrigem Verschuldungsgrad, kurze Produktzyklen und relativ schlanke Mitarbeiterzahlen. Mit alledem lässt sich beweglicher durch schwierige Zeiten navigieren. Und das Beste kommt noch. Wir stellen die Einschätzung von Nikko Asset Management für die Südseiten der Börse München vor. Wir empfehlen als Basisinvestment folgende Turbo-Zertifikate mit Hebel 3 auf die Aktien: Alibaba (HZ45TD), Jd.Com (UD7UAW) und Baidu (KA0JKN).

In drei Bereichen sehen wir Quantensprünge voraus:

 

E-Commerce

 

Unternehmen, die den Großteil ihrer Einnahmen aus dem E-Commerce beziehen: AlibabaAmazonJD.comeBayBaiduPinduoduo und Z Holdings (ehemals Yahoo Japan). 

Enormes Wachstumspotenzial für E-Commerce ergibt sich, wenn Firmen es schaffen, Konsum auf Online-Kanäle zu verlagern. Die Bank of America Merrill Lynch schätzt, dass die globale Durchdringung langfristig von 11 Prozent auf über 25 Prozent steigen kann. In China und Südkorea ist man bereits auf diesem Niveau angelangt. Die folgenden Treiber stehen hinter diesem Trend:

  • Bequemlichkeit und Schnelligkeit. Bequemlichkeit war schon immer ein Argument für den elektronischen Handel. Einzelpersonen können Waren und Dienstleistungen überall und jederzeit kaufen, ohne ihre Wohnung verlassen zu müssen. Mit optimierten Lieferketten werden E-Commerce-Unternehmen in der Lage sein, ihre Kunden noch schneller zu erreichen.
  • Umfang der Online-Angebote. Die Zahl der Waren und Dienstleistungen, die ausschließlich im stationären Handel erhältlich sind, nimmt ab. Immer mehr dieser Artikel können bequemer und schneller online gekauft werden.
  • Annäherung von Vor-Ort- und Online-Erfahrungen. Mit dem Aufkommen von Tools zur Online-Nutzerbindung wie Augmented Reality schwindet der Unterschied zwischen Einkäufen im Laden und Online.
  • Erhöhte Kundenbindung im E-Commerce. Die Zunahme von Abonnement-Modellen, die bei E-Commerce-Unternehmen vorherrschen (z.B. Amazon’s Prime), dürfte zu langfristiger Kundentreue und -bindung führen.

 

Seite 1 von 4
Alibaba Group Holding Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel