DAX-FLASH: Dax wohl wieder im Rückwärtsgang - Flut an Quartalsberichten
Foto: Boris Roessler - dpa

DAX-FLASH Dax wohl wieder im Rückwärtsgang - Flut an Quartalsberichten

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
06.08.2020, 07:12  |  625   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt scheinen am Donnerstag an einem weiteren Berichtssaisontag vorerst wieder etwas in die Defensive zu gehen. Der Broker IG taxierte den Dax am Donnerstag zwei Stunden vor dem Xetra-Auftakt auf 12 595 Punkte und damit gut ein halbes Prozent unter seinem Vortagesschluss. Damit dürfte sich die Schaukelbörse fortsetzen. Seit Montag dümpelt der Dax nun schon um die Marke von 12 600 Punkten.

Laut Marktanalyst Jochen Stanzl von CMC Markets ist der Dax derzeit "nach oben gedeckelt". Die relevante Linie, die es nachhaltig zu übertreffen gilt, sehen er und andere Experten bei 12 750 Punkten. In dieser Woche war es hier mehrfach nur bei einem Test geblieben.

Auf die nötigen Impulse wartet der Markt nun. Der Donnerstag könnte diese einmal mehr mit einer Flut an Unternehmenszahlen bringen, darunter mit Siemens , Merck , Henkel , Munich Re , Adidas und Beiersdorf eine Vielzahl von Dax-Werten. Hinzu kommt die besonders krisengeplagten Lufthansa aus dem MDax.

Konjunkturell warten die Anleger wohl schon auf den an diesem Freitag zur Veröffentlichung anstehenden Bericht vom US-Arbeitsmarkt. Am Donnerstagmorgen jedoch könnten auch die Auftragseingänge in der deutschen Industrie von Interesse sein./tih/jha/

Seite 1 von 2
DAX jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel