Gold 2.000 USD geknackt

06.08.2020, 07:17  |  316   |   |   

Nachdem Gold im Bereich von 1.445 US-Dollar in der zweiten Jahreshälfte 2019 einen tragfähigen Boden gefunden hatte, kehrten Käufer wieder sukzessive zurück und trieben die Notierungen merklich voran. Die obere Trendbegrenzung und die zahlreichen Kursspitzen konnte Gold aber lange Zeit nicht überwinden, erst Anfang Juli gelang es diese Hürde dynamisch auf der Oberseite zu durchbrechen und zuletzt über die Kursmarke von 2.000 US-Dollar zuzulegen. Dabei zeigt sich eine eindeutige Rallyebeschleunigung, sodass nun lediglich Projektionsziele genannt werden können. Bestehende Long-Positionen sollten definitiv enger abgesichert werden, aber auch ein frisches Long-Investment auf mittelfristiger Basis käme noch infrage.

Rallyebeschleunigung

Ewigkeiten werden die an den Tag gelegten Kursgewinne auch bei Gold nicht gehen können, im Falle eines zu erwartenden Pullbacks findet das Metall bei 2.000, darunter bei glatt 1.950 US-Dollar erste Unterstützungen vor. Insgesamt und auf mittelfristiger Sicht wird allerdings ein Kursanstieg an das nächstgrößere Projektionsziel am 138,2 % Fibonacci-Retracement und der Kursmarke von 2.336 US-Dollar favorisiert. Wer sich ebenfalls noch auf die Seite der Bullen schlagen möchte, kann hierzu beispielsweise auf das Open End Turbo Long Zertifikat WKN MA0ZNA zurückgreifen. Kurze und heftige Ausschläge zur Unterseite sollten stets eingeplant werden, ein vernünftiger Stopp für bestehende Positionen liegt bei 1.948 US-Dollar.

Gold Future (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 2.050 // 2.066 // 2.087 // 2.132
Unterstützungen: 2.019 // 2.000 // 1,968 // 1.950

Fazit

Zunächst einmal sollten bestehende Positionen durch eine merkliche Stopp-Anhebung auf genanntes Niveau enger abgesichert werden. Selbiges kann bei einem frischen Investment angesetzt werden, wodurch sich im Open End Turbo Long Zertifikat WKN MA0ZNA ein möglicher Ausstiegskurs bei 7,03 Euro ergibt. Bei einem Anstieg an das erste mittelfristige Projektionsziel von 2.336 US-Dollar dürfte der Schein am Ende um 43,07 Euro herum notieren.

Seite 1 von 3
Gold jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel