Philippinische Behörden erwarten lange Ermittlungen im Fall Wirecard
Foto: finanzbusiness

Philippinische Behörden erwarten lange Ermittlungen im Fall Wirecard

Nachrichtenquelle: Finanz Business
07.08.2020, 13:34  |  122   |   |   

Auf den Philippinen nehmen Fahnder rund 50 Personen und Organisationen in den Blick, die mutmaßlich etwas mit dem Wirecard-Skandal zu tun haben. Auch der jetzt in Manila ums Leben gekommene ehemalige Asienchef des Zahlungsdienstleisters war den Behörden aufgefallen.


Weiterlesen auf: finanzbusiness.de

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel