H2REIHE-Update Plug Power mit Rekordquartal, bleibt Expansionsplänen treu &1,2 Mrd. Umsatzziel für 2024 klar bestätigt

Nachrichtenquelle: Nebenwerte Magazin
10.08.2020, 14:44  |  1061   |   |   

nebenwerte news nebenwerte magazin10.08.2020 - Was muss passieren, dass Wall Street eine Aktie wie Plug Power Inc. (ISIN: US72919P2020) nun schon seit Tagebn feiert: „Plug Power delivered better than expected earnings (…) because Wall Street is staying bullish on the fuel cell maker’s shares.“ So hiess es beispielsweise bei Barrons. Die gleichen Kommentatoren, die NIKOLA’s Zahlen oder besser gesagt „nicht gesagten Punkte“ für ein Scherbengericht nutzten, sehen bei Plug viel positiver in die Zukunft, man scheint die Ziele für 2024 ernst zu nehmen.

Also Plug Power Inc. lieferte einen zufriedenstellenden Quartalsbericht. Einerseits die aktuellen Zahlen – anders als NIKOLA macht man bereits Umsatz – sahen gut aus: Trotz Covid-19 Einschränkungen konnte man 72,4 Mio. USD im Q2 generieren, gleichzeitig die bereits bei CNBC gelobten Übernahmen von United Hydrogen und Giner ELX abschließen und die Prognose für 2020 bestätigen: Allein im Q3 will man 110-115 Mio. USD Umsatz „reinholen“. Basis für eine nochmalige, klare Bestätigung der bereits angehobenen Mittelfristprognose:

2024 1,2 Mrd. USD Umsatz, 250 Mio. USD EBITDA (bereinigt) – da ist sich Plug Power sicher

Man kann durchaus zufrieden sein – die höchsten Q2-Umsätze in der Firmengeschichte. Überraschend „nur“ 0,03 USD Verlust pro Aktie im Quartal(bereinigt)– der Konsens ging von 0,09 USD aus. Auslieferung von 2.800 „Gendrive“-Brennstoffzellen, natürlich auch Rekord, und 3 Wasserstofftankstellen. Erhöht die Gesamtzahl der installierten Wasserstofftankstellen auf 100. Und weitere Statistiken, die zeigen wie stark Plug mittlerweile ist: Mehr als 25% aller Lebensmittel/Drogerieartikel für den Retailmarkt wurden in den USA in 2019 mit Brennstoffzellen von Plug Power ausgeliefert – Dank der wichtigen US-Kunden WalMart, Kroger, SuperValu, Wegmans und Arytza. Im Q1 stieg der Anteil auf rund 30% aufgrund anhaltend hoher Kundennachfrage.

H2TEIL6: Linde und Air Liquide - zwei Großkonzerne, die Wasserstoff in der DNA haben oder eben zukaufen können NEU!NEU!NEU!NEU!

UPDATE Wasserstoffaktien 08.08.2020: Ballard&Nikola mit Zahlen plus Überraschung, Nel verliert&gewinnt Fonds, Plug Power gewinnt Leuchtturmkunen

HolidayCheck kämpft, wird kleiner, entlässt Mitarbeiter und hofft auf einen Impfstoff

QSC - eingeschlagener Weg scheint richtig zu sein

Noratis - Zukauf

STS wählt den Schrecken mit Ende

BioNTech muss am 11.08.2020 zeigen...

Übernahmen sollen Feuer bringen

Plug Power sieht sich als Vorreiter in einem weltweiten Paradigmenwechsel hin zur Wasserstoffwirtschaft. Zwischenergebnis: Plug Power sei durch die von gefertigten Brennstoffzellen der weltweit größte Verbraucher von flüssigem Wasserstoff. Und durch die beiden Übernahmen will man auch die Führungsrolle in Distribution, Herstellung, Verflüssigung grünen Wasserstoffs übernehmen. Mit dem klaren Fokus auf grünen Wasserstoff: „Plug Power remains focused on the transition from low-carbon to zero-carbon hydrogen to serve our customers in our traditional markets of on-road vehicles and industrial applications, in line with our sustainability goals and focus on reducing greenhouse gas emissions.“ (Plug Power, Quartalsbericht Q2)

Seite 1 von 3
Plug Power Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel