checkAd
Marktkommentar: Johannes Hirsch (antea): Gold im Allzeithoch
Foto: www.assetstandard.de

Marktkommentar Johannes Hirsch (antea): "Gold im Allzeithoch"

Gastautor: Asset Standard
10.08.2020, 17:20  |  366   |   |   

Wie ist die Entwicklung beim Gold einzuschätzen, nachdem der Sprung über die Marke von 2.000 Dollar gelungen ist?

10.08.2020 - Wenn im Sommer die Temperaturen steigen, hat das auch Auswirkungen für die Börse. Darum geht es diesmal im Monatskommentar von Johannes Hirsch. Als weiteres Thema darf natürlich das Gold nicht fehlen, bekanntlich ein hier seit bereits längerer Zeit benannter Favorit. Wie ist Gold nun einzuschätzen, nachdem der Sprung über die Marke von 2.000 Dollar gelungen ist?

Sehen Sie hier den Videokommentar "Gold im Allzeithoch" vom 12. Mai 2020 mit Johannes Hirsch (antea).

Finden Sie hier weitere Kommentare von Johannes Hirsch.


Gold jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Marktkommentar Johannes Hirsch (antea): "Gold im Allzeithoch" Wie ist die Entwicklung beim Gold einzuschätzen, nachdem der Sprung über die Marke von 2.000 Dollar gelungen ist?

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

DatumTitel
15.10.21Marktkommentar: Dr. Oliver Stolte (Alpine Trust): Newsletter – Oktober 2021
Asset Standard | Weitere Nachrichten
22.09.21Marktkommentar: Dr. Oliver Stolte (Alpine Trust): Newsletter – September 2021
Asset Standard | Weitere Nachrichten
20.09.21Marktkommentar: Laurent Denize (Oddo BHF): Außer Atem?
Asset Standard | Weitere Nachrichten