checkAd
Pressemeldung: Greiff Capital: Monatsbericht Dreisam Income – Juli 2020
Foto: www.assetstandard.de

Pressemeldung Greiff Capital: Monatsbericht Dreisam Income – Juli 2020

Gastautor: Asset Standard
14.08.2020, 09:20  |  138   |   |   

Die Zentralbanken bestätigten nochmals ihre Verpflichtung, das Zinsniveau niedrig zu halten und die Wirtschaft weiter zu unterstützen.

10.08.2020 - Im Juli zeigten die Märkte weltweit ein gemischtes Bild: Der S&P 500 schloss positiv ( 5,60%) und wurde hauptsächlich von den Big Tech`s hochgezogen. Die europäischen Märkte gaben dagegen kein so rosiges Bild ab: Der DAX erzielte eine Performance von nur 0,02%, während der EuroStoxx 50 im negativen Bereich (-1,50%) schloss. Die Zentralbanken bestätigten nochmals ihre Verpflichtung, das Zinsniveau niedrig zu halten und die Wirtschaft weiter zu unterstützen. Die Regierungen treiben auch ihre Finanzpolitik weiter voran, wobei Europa ein Rettungspaket in Höhe von 750 Milliarden EUR genehmigte, das von den Marktteilnehmern begrüßt wurde. Das ist das Bild an den Finanzmärkten, in der Realwirtschaft sieht das Ganze düsterer aus...

Lesen Sie hier den kompletten Monatsbericht "Dreisam Income".



Finden Sie hier Informationen zu den Vermögensverwaltenden Fonds und Produkten von Greiff.





Der Zukunftsfonds jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Pressemeldung Greiff Capital: Monatsbericht Dreisam Income – Juli 2020 Die Zentralbanken bestätigten nochmals ihre Verpflichtung, das Zinsniveau niedrig zu halten und die Wirtschaft weiter zu unterstützen.

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel