100 Jahre Schlacht von Warschau: „Der Weg zum Weltbrand“

13.08.2020, 18:38  |  239   |   |   

Der Geschützdonner drang bis in die Vororte von Warschau. Am 13. August 1920 traten Truppen der 16. Armee der Sowjetrussen zum Angriff auf den polnischen Brückenkopf östlich der Weichsel an, sie eroberten die Kleinstadt Radzymin, nur 23 Kilometer nordöstlich von Warschau; drei weitere Armeen und ein Kavalleriekorps stießen im Norden vor, um die Hauptstadt einzukreisen.

Der Beitrag 100 Jahre Schlacht von Warschau: „Der Weg zum Weltbrand“ erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Alexander Wendt.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel