DGAP-News windeln.de SE: windeln.de mit starken Finanzzahlen im zweiten Quartal; Finanzierung für Wachstum des China-Geschäfts in der zweiten Jahreshälfte geplant (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
14.08.2020, 07:00  |  637   |   |   

windeln.de SE: windeln.de mit starken Finanzzahlen im zweiten Quartal; Finanzierung für Wachstum des China-Geschäfts in der zweiten Jahreshälfte geplant

^
DGAP-News: windeln.de SE / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis windeln.de SE: windeln.de mit starken Finanzzahlen im zweiten Quartal; Finanzierung für Wachstum des China-Geschäfts in der zweiten Jahreshälfte geplant

14.08.2020 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

windeln.de mit starken Finanzzahlen im zweiten Quartal; Finanzierung für Wachstum des China-Geschäfts in der zweiten Jahreshälfte geplant

- Umsatz (ohne Bebitus) im zweiten Quartal 2020 28,8 Mio. EUR (+68% Wachstum gegenüber 17,2 Mio. EUR im zweiten Quartal des Vorjahres); Umsatz im ersten Halbjahr 2020: 43,7 Mio. EUR (+27% gegenüber dem Vorjahr)

- Adj. EBIT (ohne Bebitus) nahe Break-Even mit -0,0 Mio. EUR im zweiten Quartal 2020 (-0,2% adj. EBIT-Marge) nach -2,4 Mio. EUR im zweiten Quartal des Vorjahres (-14,0% Marge); H1 2020 adj. EBIT -2,5 Mio. EUR (-5,7% Marge) nach -EUR 5,4 Mio. (-15,8% Marge) im ersten Halbjahr des Vorjahres

- Positive Auswirkungen durch Covid-19 im zweiten Quartal mit höheren Online-Verkäufen und dem Verkauf von Hygieneprodukten aus China sowie Umsatzsteuer Erstattung für das chinesische Geschäft aus frühere Perioden

- Insgesamt verfügbare Mittel in Höhe von 6,0 Mio. EUR zum 30. Juni 2020; weitere Reduktion durch den kontinuierlichen Aufbau von Lagerbeständen für das China-Geschäft

- Ziel des nachhaltigen Break-Evens auf Basis des ber. EBIT Anfang 2021 hängt von Finanzierung im zweiten Halbjahr ab, welche aufgrund der langen Kapitalbindung und den Aufbau des lokalen Teams in China notwendig ist

München, 14. August 2020: windeln.de SE ("windeln.de", "Konzern" oder "Unternehmen"; ISIN DE000WNDL201) veröffentlicht heute starke Finanzergebnisse für das zweite Quartal (Q2) und das erste Halbjahr (H1) 2020. Das Unternehmen erzielte im zweiten Quartal 2020 einen Umsatz von 28,8 Mio. EUR, was einer Steigerung von +68% gegenüber dem zweiten Quartal des Vorjahres (17,2 Mio. EUR im zweiten Quartal 2019) und einem Umsatz von 43,7 Mio. EUR (+27% gegenüber dem Vorjahr) für die fortgeführten Aktivitäten entspricht (d.h. ohne das Bebitus-Geschäft, das als "aufgegebener Geschäftsbereich" ausgewiesen wird). Das bereinigte (ber.) EBIT belief sich im zweiten Quartal 2020 auf -0,0 Mio. EUR (Q2 2019: -2,4 Mio. EUR) und im ersten Halbjahr 2020 auf -2,5 Mio. EUR (H1 2019: -5,4 Mio. EUR).

Seite 1 von 5
windeln.de Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
12:05 Uhr