Vertical Farming – die Zukunft der Lebensmittelproduktion

Gastautor: Simon Weiler
18.08.2020, 11:48  |  1278   |   |   

Die Art und Weise, wie Lebensmittel heute hergestellt werden, ist nicht nachhaltig. Die Erschöpfung der Ressourcen unseres Planeten schreitet mit rasanter Geschwindigkeit voran und die Versorgung einer ständig wachsenden Bevölkerung ist gefährdet. Eine effiziente Nutzung der begrenzten Anbauflächen stellt eine der größten Herausforderungen unsere Zeit dar. Es gibt einen Ansatz, der unseres Erachtens zu einer nachhaltigeren und ressourceneffizienteren Lösung dieser existenziellen Aufgabe beitragen kann – Vertical Farming oder auch vertikale Landwirtschaft. 

Die heutige Lebensmittelherstellung – worin besteht das Problem?

Die Herstellung von Lebensmitteln ist ressourcenintensiv und benötigt Unmengen an Wasser, Energie und Land. Dabei werden natürliche Ressourcen schneller erschöpft, als der Planet diese regenerieren kann. Der letzte Earth Overshoot Day („Erdüberlastungstag“) – d.h. der Tag, an dem die Nachfrage nach nachwachsenden Ressourcen das Angebot daran im laufenden Jahr übersteigt – war am 29. Juli 2019. Noch nie zuvor lag dieser Tag so früh im Jahresverlauf. Darüber hinaus wirkt sich der Einsatz von Pestiziden abträglich auf die Biodiversität und die Gesundheit aus. 

» Jetzt auf e-fundresearch.com weiterlesen

Diesen Artikel teilen


ANZEIGE


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



 


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Vertical Farming – die Zukunft der Lebensmittelproduktion Die Art und Weise, wie Lebensmittel heute hergestellt werden, ist nicht nachhaltig. Lesen Sie nachfolgend einen Kommentar von Eva Cairns, Senior ESG Investment Analyst, Aberdeen Standard Investments:

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel