Aktien Novavax macht Tempo im Rennen um einen Corona-Impfstoff

Anzeige
Gastautor: Dennis Austinat
19.08.2020, 07:47  |  2804   |   

Im weltweiten Rennen um einen wirksamen und sicheren Corona-Impfstoff könnte noch in diesem Jahr ein Gewinner feststehen. Der US-Konzern Novavax, bei dem die US-Regierung und auch die Gates-Foundation mitmischen, startet eine Phase-II-Studie seines möglichen Impfstoffes in Südafrika. Australien und die USA sollen zudem folgen.

Kommt ein Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus erst im nächsten oder doch schon in diesem Jahr? Geht es nach dem US-Pharmakonzern Novavax könnte es im Dezember 2020 so weit sein mit einer Zulassung für sein Mittel NVX-Cov2373. Eine Phase-II-Studie des möglichen Impfstoffs wurde den Angaben zufolge begonnen. 

Hier können Sie die Aktionen der Top-Trader automatisch kopieren und zu ihrem eigenen Vorteil nutzen.

Laut Novavax nehmen an ihr 2665 gesunde Erwachsene teil. „Da Südafrika im Winter einen Anstieg der Infektionszahlen erlebt, hat diese wichtige klinische Phase-2b-Studie das Potenzial, einen frühen Hinweis auf die Wirksamkeit sowie zusätzliche Sicherheits- und Immunogenitätsdaten für NVX-Cov2373 zu liefern“, erläuterte Forschungsleiter Gregory Glenn.

Novavax will mit der Studie, die die Sicherheit und Wirksamkeit des Medikamentes prüft, den Angaben zufolge auch in Australien und den USA starten. Ziel sei es, durch größere klinische Studien genügend Daten zu sammeln, um vielleicht bereits im Dezember eine Zulassung zu erhalten. Novavax wird von der US-Regierung und der Gates-Foundation unterstützt.

Moderna-Aktie orientiert sich nach unten

CureVac und Moderna werden ebenfalls von Regierungen unterstützt schnell einen Corona-Impfstoff zu entwickeln. Moderna hat bereits mit der US-Regierung einen Vertrag über die Lieferung eines Impfstoffs geschlossen, doch die Aktie lahmt derzeit etwas. Die Unterstützung bei rund 65 Dollar wird derzeit getestet, damit ist auch der jüngste kurzfristige Aufwärtstrend nachhaltig gebrochen. Ein Test der nächsten Unterstützung bei rund 55 Dollar ist daher möglich. Das Rennen um den ersten Corona-Impfstoff bleibt spannend. 

Novavax Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Erhalten Sie genau das, wofür Sie zahlen, mit provisionsfreiem Investieren in Aktien: 100% Aktien 0% Provision

Weiterführende Infos zu eToro: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Seit über einem Jahrzehnt ist eToro in der weltweiten Fintech-Revolution Vorreiter. Es ist das weltweit führende Netzwerk für Social Trading, mit Millionen registrierten Nutzern und mit einer Reihe innovativer Tools für Trading und Investment. Seit Anfang 2018 ermöglicht eToro den Kauf und Verkauf von Aktien.

Disclaimer

Gastautor

Dennis Austinat
Deutschlandchef, eToro
https://www.etoro.com/

Dennis Austinat ist gebürtiger Hamburger und arbeitete in verschiedenen Positionen als Promotion- und Marketing-Manager sowie Key Note Speaker für eine internationale Promotion-Tour. In dieser Funktion hielt er Veranstaltungen in über 30 Ländern ab. Seit 2010 arbeitete er als Regional Manager für mehrere FinTech-Unternehmen in Israel. 2016 übernahm er die Rolle des Deutschlandchefs bei eToro. Advertisement

RSS-Feed Dennis Austinat

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel