checkAd

Chiles Antofagasta meldet Gewinnrückgang

Anzeige
Nachrichtenquelle: Shareribs
20.08.2020, 13:07  |  152   |   

London 20.08.2020 - Der chilenische Kupferproduzent Antofagasta hat seine Zahlen für das erste Halbjahr vorgelegt. Der Gewinn ist deutlich zurückgegangen, bedingt durch eine geringe Produktion und Rohstoffpreise.

Antofagasta meldete für die erste sechs Monate des Jahres einen Nettogewinn von 135,2 Mio. USD, nach 302,4 Mio. USD vor einem Jahr. Das EBITDA ging um 22 Prozent auf 1,01 Mrd. USD zurück, was im Rahmen der Erwartungen lag.

Der Umsatz ging um 15 Prozent auf 2,14 Mrd. USD zurück. Die Dividende für das erste Halbjahr wurde auf 6,2 Cents je Aktie gesenkt.

Das Unternehmen teilte mit, dass der realisierte Kupferpreis um 12,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesunken ist.

Die Kupferproduktion lag im ersten Halbjahr bei 371.700 Tonnen und damit um vier Prozent unter dem Vorjahresniveau. Dies wurde unter anderem auf geringere Erzgehalte zurückgeführt.

Für das Gesamtjahr wird eine Produktion von 725.000 bis 755.000 Tonnen Kupfer erwartet. Grundlage der Annahme ist, dass es keine pandemie-bedingten Schließungen gibt.



Antofagasta Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Wertpapier



Disclaimer

Chiles Antofagasta meldet Gewinnrückgang London 20.08.2020 - Der chilenische Kupferproduzent Antofagasta hat seine Zahlen für das erste Halbjahr vorgelegt. Der Gewinn ist deutlich zurückgegangen, bedingt durch eine geringe Produktion und Rohstoffpreise. Antofagasta meldete für die erste …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel