Tagesausblick für 25.8.: DAX über 13.000. K+S und ProSiebenSat.1 im Fokus!

Anzeige
Nachrichtenquelle: onemarkets Blog
24.08.2020, 17:48  |  485   |   

Die Aktienmärkte starteten fester in die neue Woche. Die Hoffnung auf neue Behandlungsmethoden gegen das Corona-Virus stützte die Märkte. Der DAX® stieg dabei wieder über die Marke von 13.000 Punkten und der EuroStoxx®50 überquerte die Marke von 3.300 Punkten. DAX®-Neuling Delivery Hero startete derweil wenig verändert im neuen Börsensegment.

Am Anleihemarkt haben sich die Renditen nach dem deutlichen Rückgang in der vergangenen Woche wieder stabilisiert. Die Rendite für 10jährige Bundesanleihen stagnierte heute bei -0,505 Prozent. Die Rendite für vergleichbare US-Papiere liegt mit 0,625 Prozent weiterhin im Bereich des Rekordtiefs. Bei den Edelmetallen setzte sich der Seitwärtstrend der vergangenen Tage fort. Der Goldpreis blieb weiter in der 1.900/1.950 US-Dollar-Range und die Notierung für Silber bei rund 27 US-Dollar pro Feinunze. Am Ölmarkt zeigt sich zum Wochenauftakt ein ähnliches Bild. Nach dem Rücksetzer auf zeitweise 44 US-Dollar in der vergangenen Woche kann die Notierung für das Barrel Brent Crude Oil heute wieder leicht zulegen. Bei 45,60 US-Dollar ist aktuell jedoch der Deckel drauf.

Unternehmen im Fokus

Covestro und Fraport profitierten von positiven Analystenkommentaren. Metro meldete, dass der Vorstandschef zum Jahresende zurücktreten will. Anleger quittierten dies mit einem leichten Kursplus. K+S bekam durch positive Analystenkommentare Unterstützung. Vergangene Woche kursierten ferner Meldungen, wonach die weißrussische Belaruskil möglicherweise die Produktion vorübergehend stilllegt. ProSiebenSat.1 knackt die Marke von EUR 10. Die nächste Hürde liegt bei EUR EUR 10,30.

Wichtige Termine

  • Deutschland – BIP für Q2
  • Deutschland – Ifo-Geschäftsklimaindex
  • USA – Verbrauchervertrauen
  • USA – Eigenheimabsatz

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 13.100/13.300 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.670/12.800/12.900/13.000 Punkte

Der DAX® stieg heute in den ersten Handelsstunden über die Marke von 13.000 Punkten und pendelte im weiteren Verlauf im Bereich von 13.050 Punkten. Der kurzfristige Abwärtstrend ist damit nach oben durchbrochen. Das Hoch von Mitte August von 13.100 Punkten bremst allerdings den Drang nach oben. Oberhalb dieses Levels besteht die Chance auf eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bis 13.300 Punkte. Auf der Unterseite findet der DAX® zwischen 12.900 und 13.000 Punkten eine breite Unterstützung. Ein signifikanter Stimmungsumschwung zeichnet sich frühestens unterhalb von 12.670 Punkten ab.

DAX® in Punkten; 1-Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 10.08.2020 – 25.08.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 25.08.2013 – 24.08.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Inline-Optionsscheine auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Untere Knock-out Barriere in Pkt. Obere Knock-out Barriere in Pkt. Finaler Bewertungstag
DAX® HR03FZ 5,50 11.600 14.000 15.10.2020
DAX® HR03G7 7,22 12.000 14.800 15.10.2020

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 24.08.2020; 17:34 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Inline-Optionsscheine und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen. Hebel- und Anlageprodukte für Spekulationen auf eine Auf- oder Abwärtsbewegung beziehungsweise Seitwärtsbewegung des DAX® finden sie hier.

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose Cashbuzz-App oder online aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Tagesausblick für 25.8.: DAX über 13.000. K+S und ProSiebenSat.1 im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

Gold jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel