Bundeskabinett stimmt zu: Digitale Rentenübersicht startet 2023

Nachrichtenquelle: DAS INVESTMENT
27.08.2020, 11:22  |  122   |   |   
Das Bundeskabinett hat den Gesetzentwurf für eine digitale Rentenübersicht beschlossen. Das Online-Portal soll die drei Säulen der Altersvorsorge bündeln und ab 2023 allgemein verfügbar sein.
Anfang August veröffentlichte das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) einen Referentenentwurf, in dem es Details zur geplanten digitalen Rentenübersicht nannte. Dort sollen Vorsorgesparer alle Rentenansprüche aus allen drei Säulen der Altersvorsorge - nämlich gesetzlicher, privater und betrieblicher Vorsorge - zusammengefasst an einem Ort finden (DAS INVESTMENT berichtete).
Nun stimmte am gestrigen Mittwoch das Bundeskabinett dem Entwurf zu. Nun soll eine "Zentrale Stelle für die Digitale...

Weiterlesen auf www.dasinvestment.com
Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer