Plasma von Ex-Corona-Patienten gibt Hoffnung: „Regierungen auf der ganzen Welt wollen ihre Bürger schützen“

Nachrichtenquelle: DAS INVESTMENT
28.08.2020, 11:50  |  123   |   |   
Die Covid-19-Pandemie gibt den Investmentthemen Gesundheitsschutz und Sicherheit Aufrieb. Patrick Kolb managt den Credit Suisse (Lux) Security Equity. Derzeit weckt ein rund 100 Jahre altes Behandlungsverfahren sein Interesse. In der Entwicklung von Behandlungen für Covid-19 könnte eine rund hundert Jahre alte Technologie einen wichtigen Beitrag leisten: Konvaleszenzplasma. Medizinische Literatur, die während der Spanischen Grippe von 1918 veröffentlicht wurde, enthält Fallberichte darüber, wie Transfusionen von Blutprodukten der Überlebenden zu einer erheblichen Senkung der Sterblichkeit bei stark erkrankten Patienten beigetragen haben könnten.
Medizinische Studien über Blutplasma-Transfer gegen Covid-19
Forscher hoffen, dass Blutplasma Menschen mit schweren...

Weiterlesen auf www.dasinvestment.com
Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer