Syniverse ermöglicht Swisscom die Übernahme der GSMA Rechnungs- und Gebührenentwicklung für die Monetarisierung des Wholesale Roaming - Seite 2

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
02.09.2020, 00:07  |  236   |   |   

Syniverse begegnet verschiedenen geschäftlichen Herausforderungen – darunter Unklarheiten im kommerziellen Rahmen, unzusammenhängende Arbeitsabläufe, Abrechnungsstreitigkeiten und der Austausch heterogener Datenformate – und bietet seinen Kunden rationalisierte Workflow-Management-Tools an, die die Unterstützung neuer Roaming-Nutzungsfälle auf der Großkundenebene effizient und profitabel unterstützen, um das Geschäftswachstum der Kunden zu fördern.

Hier klicken, um einen TWEET zu verbreiten: Syniverse (@Syniverse), das Unternehmen mit den weltweit meisten Verbindungen, ermöglicht @Swisscom die Übernahme des Industriestandards der @GSMA zur Entwicklung der Fakturierung und Gebührenerhebung für verbessertes Finanzclearing und eine verbesserte Finanzabrechnung. #syniverse #swisscom #GSMA #BCE https://bit.ly/2WzS6SZ

Zitate zu dieser Meldung

  • Anna Gussmann, Senior Director, Customer Products & Industry Relations, Syniverse
    „Da die Komplexität mit neuen Technologien wie 5G und unterschiedlichen IoT-Iterationen weiter zunimmt, ist die Mobilfunkbranche zum gegenwärtigen Zeitpunkt sicherlich reif für einen revolutionären Clearing- und Abrechnungsstandard, der ein neues Maß an Flexibilität zur Unterstützung bestehender und neuer Anwendungsfälle einführt. Syniverse bietet Mobilfunknetzbetreibern und ihren Partnern eine sowohl flexible als auch modulare Plattform für den nahtlosen Datenaustausch, die Abstimmung von Abrechnungen und die Abwicklung von Transaktionen. Als Branchenexperten auf diesem Gebiet ist Syniverse stolz darauf, diese Bemühungen zusammen mit der GSMA und Swisscom anzuführen, um letztendlich die wichtigsten Herausforderungen zu lösen und gleichzeitig größere Effizienz und Marktwachstum zu schaffen.“
  • Jérôme Wingeier, Head of Roaming, Swisscom (Schweiz) Ltd.
    „Für Swisscom und die gesamte Branche ist die Entwicklung des neuen Industriestandards ein wichtiger Baustein, um zukünftige Anforderungen in unserem internationalen Geschäft zu erfüllen. Mit aufkommenden Technologien wie IoT und 5G werden wir viel mehr Konnektivität über die Netze hinweg benötigen und müssen mit der zunehmenden Komplexität zurechtkommen. Syniverse war ein sehr professioneller und innovativer Partner, der uns alle nach vorne gebracht hat. Wir freuen uns, dass wir den nächsten Schritt bei der künftigen Abrechnung und Unterstützung der GSMA-Mitglieder unternommen haben, um unser gemeinsames Geschäft erfolgreich weiterzuentwickeln.“

Digitale Assets

Seite 2 von 3


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Syniverse ermöglicht Swisscom die Übernahme der GSMA Rechnungs- und Gebührenentwicklung für die Monetarisierung des Wholesale Roaming - Seite 2 Syniverse, das am stärksten vernetzte Unternehmen der Welt, gab heute bekannt, dass es Swisscom, dem führenden Telekommunikationsanbieter in der Schweiz, ermöglicht hat, den Roaming-Verkehr auf Großhandelsebene mit dem neuen Industriestandard …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel