Tesla-Konkurrenz Neue E-Auto-Aktie XPeng: Ist das Chinas Tesla? – Analystenmeinung

02.09.2020, 15:09  |  40937   |   |   

Ende August 2020 vollzog der chinesische E-Autobauer und Tesla-Konkurrent XPeng seinen Börsengang an der New York Stock Exchange (NYSE). Durch den IPO konnte XPeng rund 1,5 Milliarden US-Dollar einsammeln. Analyst Peter Thilo Hasler analysiert die XPeng-Aktie nun für die Leser von wallstreet:online.

Das Börsendebüt des chinesischen E-Autobauers XPeng Inc. fand am 27. August 2020 an der NYSE statt. Der Emissionspreis lag bei 15 US-Dollar je Anteilschein. Doch bereits am ersten Handelstag stieg die XPeng-Aktie (NYSE: XPEV) zeitweise bis auf 25 US-Dollar. Durch den Börsengang konnte XPeng Kapital in Höhe von insgesamt 1,5 Milliarden US-Dollar einsammeln.

Doch wie bewerten Analysten die Aktie des chinesischen Tesla-Rivalen? Peter Thilo Hasler, Analyst und Gründer von Sphene Capital, merkt an, dass der chinesische E-Autobauer in den vergangenen 12 Monaten nur „Umsätze in Höhe von 305 Mio. US-Dollar erzielte. Die Marktkapitalisierung liegt bei 13,9 Mrd. US-Dollar. Investoren rechnen hier also mit hohen zwei- oder gar dreistelligen Wachstumsraten, damit die Aktie in Größenordnungen „hineinwächst“, die eine realistische Bewertung ermöglichen.“

Immerhin habe XPeng bereits fast 21.000 Elektroautos seit dem Fertigungsbeginn im Jahr 2018 in China verkauft, so Hasler. „Gegenüber Tesla, die im vergangenen Jahr weltweit 368.000 E-Autos verkauft haben, ist Xpeng natürlich ein unbedeutender Anbieter. Allerdings ist auf dem chinesischen Pkw-Markt, wo im vergangenen Jahr 894.000 E-Autos verkauft wurden, viel Luft nach oben. Langfristig könnte XPeng also tatsächlich in eine realistische Bewertung hineinwachsen. Kurzfristig ist die Aktie allerdings hochvolatil“, so das Fazit des Analysten.

XPeng ist bisher mit zwei reinen batterieelektrischen Modellen auf dem chinesischen Markt vertreten: Dem P7, einer E-Sportlimousine, und dem G3, einem Elektro-SUV. 2021 soll ein weiteres Modell erscheinen. Laut Börsen-Prospekt hat der chinesische Hersteller bis zum 31. Juli 2020 insgesamt 1.966 Fahrzeuge des Models P7 an die Kunden ausgeliefert. Zwischen November 2018 und Juli 2020 lieferte XPeng insgesamt 18.741 Exemplare des Model G3 aus.

Der Xpeng P7 bietet in der höchsten Ausstattung mit einer Batterieladung eine Reichweite von maximal 706 Kilometern nach dem alten NEFZ-Messverfahren. Eine Reichweitenangabe nach dem aktuellen und realistischeren WLPT- Messverfahren nennt der Hersteller nicht. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h benötigt der Xpeng P7 laut Hersteller 4,3 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei 170km/h liegen. Je nach Ausstattung kostet die Elektro-Limousine nach staatlichen Zuschüssen umgerechnet zwischen 28.390 und 43.209 Euro (Wechselkurs vom 02.09.2020).

Zum Vergleich: Teslas Model 3 Standard Plus ist nach Abzug des Umweltbonus ab rund 36.900 Euro zu haben und bietet eine Reichweite von 409 Kilometern nach WLTP. Die Höchstgeschwindigkeit liegt laut Tesla bei 225 km/h. In 5,6 Sekunden beschleunigt der Tesla von 0 auf 100 km.

Der Xpeng G3 bietet mit der größten Batterie maximal 520 Kilometer Reichweite nach dem alten NEFZ-Messverfahren. Je nach Ausstattung kostet der Elektro-SUV umgerechnet nur zwischen 18.124 und 24.692 Euro (Wechselkurs vom 02.09.2020).

Tatsächlich orientiert sich Xpeng bei der Entwicklung seiner Fahrzeuge stark an Tesla. So sind beispielsweise bei allen Xpeng-Modellen Over-the-Air-Updates integriert, außerdem bietet der chinesische Hersteller teilautonomes Fahren an. Auch das Design scheint teilweise von Tesla inspiriert zu sein. Zum Teil habe Xpeng bei der Entwicklung sogar auf frei verfügbare Tesla-Patente zurückgegriffen, berichtet die auf Elektromobilität spezialisierte Webseite Electrive.

Autor: Ferdinand Hammer

Seite 1 von 2
XPeng (A) (A) Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel