„Ready to Roll!“ Taat handelt mit nordamerikanischem Tabakzigarettenhersteller günstige kommerzielle Produktionsbedingungen aus

Nachrichtenquelle: IRW Press
03.09.2020, 07:00  |  826   |   |   

Taat hat mit einem kommerziellen Hersteller in Nordamerika, der auch auf vertraglicher Basis Tabak- und Hanfzigaretten für globale und regionale Marken herstellt, eine Produktionsvereinbarung abgeschlossen. Im Rahmen dieser Vereinbarung über die Herstellung der Beyond Tobacco-Zigaretten wird Taat von einem im Vergleich zum Branchendurchschnitt günstigen Preis pro Stange profitieren. Zusätzlich zu den Produktionsleistungen wird der Hersteller auch Paletten der Beyond Tobacco-Zigaretten nach der Herstellung lagern und den Versand des Endprodukts an die Vertriebspartner des Unternehmens übernehmen.

 

LAS VEGAS (Nevada, USA) und VANCOUVER (BC, Kanada), 2. SEPTEMBER 2020. TAAT LIFESTYLE & WELLNESS LTD. (CSE: TAAT) (OTC: TOBAF) (FRANKFURT: 2TP2) (das „Unternehmen“ oder „Taat“) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen sich Produktionskapazitäten für die Beyond Tobacco-Zigaretten in kommerziellem Maßstab bei einem Hersteller (der „Hersteller) in Nordamerika gesichert hat, der auch für globale und regionale Marken Tabak- und Hanfzigaretten auf Vertragsbasis produziert. Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung darf der Name des Herstellers nicht veröffentlicht werden. In der Vereinbarung zwischen dem Unternehmen und dem Hersteller vom 2. September 2020 sind die Bedingungen für die Produktion von Beyond Tobacco-Zigaretten zu einem Preis festgelegt, der unter dem Durchschnitt für eine Full-Service-Zigarettenproduktion in der Tabakbranche liegt. Dieser Preis gilt zunächst für eine Laufzeit von einem Jahr; eine Verlängerung dieser Preisbedingungen hängt davon ab, ob das Unternehmen eine vorab festgelegte Produktionsquote im ersten Jahr erreicht. Der Hersteller hat auch zugestimmt, die Beyond Tobacco-Zigaretten nach der Herstellung zu lagern und Logistikdienstleistungen für die Koordination des Versands der Paletten von Beyond Tobacco-Zigaretten an die Vertriebspartner des Unternehmens zu erbringen. Da das den Beyond Tobacco-Zigaretten zugrundeliegende Material von Taat intern verarbeitet wird, bevor es zur Produktion der Zigaretten an den Hersteller geschickt wird, bleiben die Geschäftsgeheimnisse von Taat streng gehütet. Nachdem Taat die erste Lieferung des Ausgangsmaterials für die Beyond Tobacco-Zigaretten an den Hersteller geschickt hat, kann die Produktion kurz danach mit einer Rate von bis zu 2.000 Zigaretten pro Minute beginnen.

 

Das Unternehmen hat die Beyond Tobacco-Zigaretten entwickelt, um eine tabak- und nikotinfreie Alternative zu Tabakzigaretten anzubieten. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Tabakkonsum mit weltweit 1,3 Millionen Tabakkonsumenten globale Auswirkungen1. Daten der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) in den Vereinigten Staaten aus dem Jahr 2018 zeigen an, dass 55,1 % der Raucher im Erwachsenenalter im vergangenen Jahr versucht hatten, mit dem Rauchen aufzuhören, aber dies nur 7,5 % in diesem Zeitraum auch gelungen war2. Bei vielen Raucherentwöhnungsversuchen werden nicht brennbare Nikotinprodukte (z.B. Kaugummis, Lutschtabletten, Vaping) verwendet; viele Nutzer solcher Alternativen fangen jedoch oft nach kurzer Zeit wieder mit dem Rauchen von Tabakzigaretten an. Obwohl diese Alternativprodukte Nikotin liefern, legt die häufige Aufgabe dieser Produkte zugunsten einer Rückkehr zu Tabakzigaretten nahe, dass Nikotin nicht der einzige Reiz des Tabakrauchens ist. Die Beyond Tobacco-Zigaretten wurden so entwickelt, dass sie dem sensorischen Erlebnis des Rauchens einer normalen Tabakzigarette nahekommen, wobei insbesondere auf Details wie Geruch und Geschmack durch eine proprietäre Mischung von Tabakaromen geachtet wurde. Überdies enthalten die Beyond Tobacco-Zigaretten Cannabidiol („CBD“, ein nicht-psychoaktives Derivat von Hanf), das nachweislich die Raucherentwöhnung unterstützt und die Abhängigkeit von Tabak reduziert. Einzelhandelstests mit den Beyond Tobacco-Zigaretten, die auch in der Sorte „Menthol“ angeboten werden sollen, haben zu sehr positiven Reaktionen von Nutzern, die regelmäßig Tabakzigaretten rauchen, geführt. Die Testpersonen waren im Allgemeinen der Ansicht, dass die Beyond Tobacco-Zigaretten im Vergleich zu Tabakzigaretten in puncto Raucherlebnis keine bedeutenden Unterschiede aufweisen.

 

Im Vorfeld der offiziellen Markteinführung der Beyond Tobacco-Zigaretten, die für das vierte Quartal 2020 geplant ist, war das Unternehmen bestrebt, einen kommerziellen Zigarettenhersteller zu finden, der Taat in der Anfangsphase als Geschäftspartner unterstützt. Die Erfahrung des Herstellers mit der Massenproduktion von Zigaretten für eine Vielzahl von Kunden bestätigt seine Fähigkeiten als Produktionspartner. Zusätzlich zum Selbstdrehen der Zigaretten unter Verwendung des vom Unternehmen bereitgestellten Ausgangsmaterials wird der Hersteller die Beyond Tobacco-Zigaretten im Format „Schachtel und Stange“ verpacken und auf transportfähigen Paletten für den Versand packen. Die Paletten von Beyond Tobacco-Zigaretten sollen ebenfalls im Lager des Herstellers verwahrt werden, von dem aus die Aufträge von Vertriebspartnern erfüllt werden können.

 

Nach umfangreichen Verhandlungen hat das Unternehmen mit dem Hersteller endgültige günstige Preisbedingungen zu einem Preis pro Stange vereinbart, der unter dem aktuellen Branchendurchschnitt liegt. Das Unternehmen erwartet, dass die Vereinbarung mit dem Hersteller aufgrund der niedriger als erwarteten Herstellungskosten und der potenziellen Kosteneinsparungen, die sich aus den inbegriffenen Lager- und Auslieferungslogistikleistungen ergeben, zu einer Verbesserung der Betriebsmargen von Taat führen könnte. Darüber hinaus ist mit der Produktionskapazität des Herstellers von bis zu 2.000 Zigaretten pro Minute die Erfüllung der Nachfrage nach Beyond Tobacco-Zigaretten auf praktisch jedem Niveau effektiv sichergestellt.

 

Setti Coscarella, CEO von Taat, meint: „Um als Neueinsteiger in einer Branche wettbewerbsfähig zu sein, ist es von entscheidender Bedeutung, sich eine Liste von kompetenten und innovativen Lieferanten zu sichern. Da wir bestrebt sind, unsere Versorgungskette auf dem Niveau von ‚Big Tobacco‘ (Anm.: große Tabakkonzerne) aufzubauen, ist es wichtig, dass wir einen kommerziellen Produktionsunternehmen wie den Hersteller an unserer Seite haben, damit wir über die erforderlichen Kapazitäten für die Deckung der Nachfrage verfügen. Die Lieferanten und Dienstleister in der Tabakbranche sind gemeinhin nicht bekannt, da Tabakunternehmen in der Regel zur Geheimnistuerei neigen, wenn es darum geht, mit welchen Unternehmen sie zusammenarbeiten. Dies hindert potenzielle Mitbewerber oft daran, gar zu versuchen, in den Markt einzusteigen, da es erhebliche Barrieren geben kann, um Anbieter von Rohstoffen und Produktionsleistungen zu identifizieren oder mit diesen in Verhandlungen zu treten, insbesondere wenn man die für die Wettbewerbsfähigkeit erforderlichen Maßstäbe und Preise bedenkt. Obwohl ich mit den Anbietern und dem Umfeld der Tabakbranche vertraut bin, musste ich während meiner Tätigkeit im Investmentbanking und im Private-Equity-Bereich manchmal auch Detektiv spielen, um scheinbar unauffindbare Informationen zu finden. Obwohl ich gemäß unserer Vereinbarung mit dem Hersteller nicht zu sehr ins Detail gehen darf, kann ich jedoch mit Sicherheit sagen, dass es mich sehr freut, ihn als Partner für die Herstellung der Beyond Tobacco-Zigaretten zu haben. Abgesehen davon, dass die Produktion zu deutlich niedrigeren Kosten als ursprünglich geschätzt erfolgt, können wir durch die Zusammenarbeit mit einem etablierten Akteur im Bereich der Zigarettenherstellung von seinen branchenführenden Standards in Bezug auf Gerätschaften, Qualitätskontrolle und Effizienz profitieren. Taat freut sich sehr über den Abschluss dieser Vereinbarung vor der Markteinführung der Beyond Tobacco-Zigaretten und wir sehen dem Markteintritt mit dem Hersteller an unserer Seite entgegen.“

 

Quellen:

1 - https://www.who.int/news-room/fact-sheets/detail/tobacco

 

2 - https://www.cdc.gov/tobacco/data_statistics/fact_sheets/cessation/smok ...

 

Für das Board of Directors,

 

TAAT LIFESTYLE & WELLNESS LTD.

 

Setti Coscarella

Setti Coscarella, CEO

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Jamie Frawley

1-833-TAAT-USA (1-833-822-8872)

investor@taatusa.com

 

Über Taat Lifestyle & Wellness Ltd.

 

Taat Herb Co., die Vorzeigemarke von Taat Lifestyle & Wellness Ltd., ist ein Biowissenschaftsunternehmen mit Sitz in Las Vegas (Nevada), das innovative nikotin- und tabakfreie Alternativen zu herkömmlichen Zigaretten entwickelt. Angesichts einer einzigartigen eigenen Mischung aus naturreinen Inhaltsstoffen und einer sorgfältigen Gestaltung des Benutzererlebnisses wurden Taat Beyond Tobacco-Zigaretten so konzipiert, dass sie jeden Aspekt traditioneller Tabakprodukte ohne signifikante Unterschiede für den Benutzer imitieren. Taat Beyond Tobacco-Zigaretten bieten zahlreiche Vorteile, einschließlich der Milderung der Tabakentwöhnung und der Verringerung der Tabakabhängigkeit. Angesichts einer von Experten geleiteten Markteinführungsstrategie verfolgt das Unternehmen das Ziel, sich in der globalen Tabakindustrie mit einem Umsatz von 814 Milliarden US-Dollar (2018) zu positionieren, um von der wachsenden weltweiten Nachfrage nach besseren Alternativen zu herkömmlichen Zigaretten zu profitieren.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://taatusa.com.

 

Referenzen

 

1 British American Tobacco – The Global Market

 

Erklärung hinsichtlich der Auswirkungen von CBD auf die Raucherentwöhnung

 

Das Beckley/Exeter-Forschungsprogramm (University of Exeter) führte eine Pilotstudie durch, die nach mehreren Wochen nach der Behandlung mit Cannabidiol („CBD“) ergab, dass CBD den Tabakrauchern dabei half, die Anzahl der gerauchten Zigaretten um bis zu 40 Prozent zu reduzieren. Es ist eine Folgestudie geplant, die eine Hirnbildgebungskomponente umfasst, um jene Hirnaktivitätsmuster zu untersuchen, die den wahrscheinlichen therapeutischen Wirkungen von CBD zugrunde liegen.

 

Quelle: https://beckleyfoundation.org/cbd-for-smoking-cessation/

Link zur Studie: https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S030646031300083 ...

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

 

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetzgebung. Häufig, aber nicht immer, können zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie „plant“, „erwartet“ oder „erwartet nicht“, „wird erwartet“, „schätzt“, „beabsichtigt“, „nimmt an“ oder „nimmt nicht an“ oder „glaubt“ oder Variationen solcher Wörter und Ausdrücke identifiziert werden, oder durch Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten oder erreicht werden „können“, „könnten“, „würden“, oder „werden“. Zukunftsgerichtete Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten Aussagen über die möglichen Auswirkungen der Vereinbarung des Unternehmens mit dem Hersteller für die Produktion der Beyond Tobacco-Zigaretten. Die zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Erwartungen des Managements auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen wider und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen genannten abweichen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, angemessen sind, sollte kein übermäßiges Vertrauen in solche Informationen gesetzt werden. Es kann nicht versichert werden, dass solche Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen, gehören (i) ungünstige Marktbedingungen; (ii) Veränderungen des Wachstums und der Größe der Tabak- und CBD-Märkte; und (iii) andere Faktoren, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Das Unternehmen ist in einem sich rasch entwickelnden Umfeld tätig. Von Zeit zu Zeit treten neue Risikofaktoren auf: weder ist es der Unternehmensleitung möglich alle Risikofaktoren vorherzusagen, noch kann das Unternehmen die Auswirkungen aller Faktoren auf das Geschäft des Unternehmens oder das Ausmaß, in dem ein Faktor oder eine Kombination von Faktoren dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den in zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen abweichen, einschätzen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen gelten ab dem Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

 

Die Aussagen in dieser Pressemitteilung wurden weder von Health Canada noch von der U.S. Food and Drug Administration überprüft. Da jeder Mensch anders ist, werden die positiven Auswirkungen die sich aus der Einnahme der Produkte des Unternehmens ergeben, wenn überhaupt, von Person zu Person unterschiedlich sein. Bezüglich der Auswirkungen der Produkte des Unternehmens auf die Gesundheit und das Wohlbefinden einer Person können keine Ansprüche oder Garantien geltend gemacht werden. Die Produkte des Unternehmens sind nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.

 

Diese Pressemitteilung kann markenrechtlich geschützte Namen von Drittunternehmen (oder ihre jeweiligen Angebote mit markenrechtlich geschützten Namen) enthalten, die sich typischerweise auf (i) Beziehungen des Unternehmens mit solchen Drittunternehmen beziehen, die in dieser Pressemitteilung erwähnt werden, und/oder (ii) Kunden-/Lieferanten-/Service-Provider-Parteien, deren Beziehung zum Unternehmen in dieser Pressemitteilung erwähnt wird/werden. Alle Rechte an solchen Marken sind den jeweiligen Eigentümern oder Lizenznehmern vorbehalten.

 

Erklärung in Bezug auf unabhängige Investor-Relations-Firmen

Bekanntmachungen in Bezug auf die von Taat Lifestyle & Wellness Ltd. beauftragten Investor-Relations-Firmen erhalten Sie unter dem Profil des Unternehmens auf SEDAR (http://sedar.com).

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

TAAT Lifestyle & Wellness Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: TAAT Lifestyle & Wellness


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
24.09.20