KEPLER CHEUVREUX belässt Grenke auf 'Reduce'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
09.09.2020, 12:15  |  1084   |  112   |   
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Grenke von 48 auf 46 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Reduce" belassen. Das Geschäftsmodell des Leasing- und Finanzierungsunternehmens sei zwar stark, schrieben die Analysten des Instituts in einer am Mittwoch vorliegenden Studie, doch kurzfristig sei wegen der Covid-19-Krise Vorsicht angebracht. Das neue Kursziel resultiere unter anderem aus den an die Unternehmensziele angepassten Schätzungen für das Leasing-Geschäft./tav/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.GRENKE Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

112 Kommentare
Analysierendes Institut: KEPLER CHEUVREUX
Analyst:
Analysiertes Unternehmen: Grenke
Aktieneinstufung neu: schlecht
Aktieneinstufung alt: schlecht
Kursziel neu: 46
Kursziel alt: 48
Währung: EUR
Zeitrahmen: 12m

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Avatar
20.10.20 19:50:48
Naja, der Begriff "nicht wesentlich" oder "ohne wesentliche" ist derzeit (und auf absehbare Zeit wohl noch) am dt. Aktienmarkt eher negativ belegt...
Avatar
20.10.20 17:04:36
Zitat von snoppy30: Hör doch die dummen Sprüche auf .
Es gibt keine Wunde .
Die Anschuldigungen sind doch alle haltlos .
Das sind so Typen wie du ( shorts ) die Lügen verbreiten um eure krummen Geschäfte zu tätigen.
Sag mir doch jetzt eine Beschuldigung die noch stimmen sollte .
Aber bitte mit Fakten.
Wenn Du das nichts kannst sei bitte ruhig oder verzieh Dich ganz

der Typ gehört in den Knast
Avatar
20.10.20 16:53:46
Das Einzige, was mich geringfügig beunruhigt ist, dass sie schreiben: Bislang ohne wesentliche Verfehlungen.

Das es immer irgenwelche geringfügigen Abweichungen gibt, ist mit klar.

Die Frage ist nur, ob die aktuell seitens Grenke als unwesentlich angesehenen Verfehlungen nicht doch noch ein Ausmaß annehmen, welches zu notwendigen Korrekturen führt. Momentan gehe ich nicht davon aus und erwarte einen positiven Abschlussbereicht.
Avatar
20.10.20 15:28:55
Wird Teilchen für Teilchen entfernt....


20. Oktober 2020 Pressemitteilung

GRENKE berichtet über den Stand der vom Unternehmen beauftragten Prüfungen

https://www.grenke.de/grenke-aktuell/news-meldungen/2020/20.…
Avatar
12.10.20 12:23:17
Zitat von snoppy30: Danke für die Antwort .
Ich verstehe aber nicht was Du meinst.
Was meist Du mit Typen wie mich.
Weil ich ehrlich bin und euch Widerlinge ( Shorts )scheußlich finde .
Dann stehe ich auch dazu .
Dann bin ich dein Tp


Macht nichts, mein Name ist Programm ;)

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel