checkAd

Musk mit Milliardenverlust w:o User: “Tesla müsste ein Ufo auffahren, um die Marktkapitalisierung zu rechtfertigen“

10.09.2020, 12:29  |  29455   |  16   |   

Gleich drei Hiobsbotschaften haben Tesla-Aktionäre in diesen Tagen erreicht. Zum einen gab das Komitee des S&P 500 am Freitag bekannt, dass der E-Autopionier nicht in den Index aufgenommen wird. Zum anderen verkündete das Unternehmen am Dienstag eine Kapitalerhöhung im Wert von bis zu fünf Milliarden Dollar. Und drittens hat laut dem Finanznachrichtendienst Bloomberg der bisher größte Tesla-Aktionär, Baillie Gifford, Papiere abgestoßen. Für die Leerverkäufer war das ein gefundenes Fressen.

stupidbeliever: „Noch einmal für alle, die es nicht glauben wollen: Tesla wurde nicht in den Leitindex S&P 500 aufgenommen und das obwohl die Marktkapitalisierung der Aktie nach dem Abverkauf in der vergangenen Woche circa das Zehnfache dessen betrug, was die drei S&P 500-Aufsteiger Etsy, Teradyne und Catalent auf die Waage bringen. Warum also wurde Tesla nicht in den Leitindex aufgenommen? Die Antwort dürfte sein: Der Jury war klar, dass Elon Musk einen kreativen Umgang mit Bilanzen pflegt und faktisch eben keine Gewinne schreibt (ohne den Verkauf von Emissionsrechten). Seit Donnerstag wird es ungemütlich für die großen US-Tech-Aktien – ist die Nicht-Aufnahme von Tesla nun ein Symptom des zunehmenden Misstrauens?“

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Tesla!
Short
Basispreis 859,92€
Hebel 14,70
Ask 4,47
Long
Basispreis 798,86€
Hebel 14,69
Ask 5,98

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Tesla

Jetztodernie1: „Tesla kann man nur drei bis fünf Tage traden. Der richtige Absturz kommt nicht. Weil dann schon wieder zu viel gemauschelt wird und jeder Fan – egal wie hoch der Kurs steht – noch ein Schnäppchen wittert.“

pegasusorion: „Die Nichtaufnahme ist zu 100 Prozent richtig. Die Gewichtung im S&P 500 wäre bei dieser Marktkapitalisierung nicht zu rechtfertigen. Gute Entscheidung!“

Kursrutschi: „Es ist wie auf einem Kindergeburtstag. Zuerst werden schöne, bunte Luftballons aufgehängt und am Ende des Tages hängen davon nur noch Gummifetzen herunter.“

MichaNRW: „Spannend ist das hier allemal von der Seitenlinie. Ob bis Ende der Woche noch die 300 Euro Marke steht? Ich denke nicht. Das GAP-Closing wird kommen und dann dürfte die Fallgeschwindigkeit zunehmen, bevor eine Gegenbewegung mindestens kurzfristig einsetzen könnte. Kursziel bis Ende September liegt bei 220 Euro.“

dig101: „Einfach abwarten, bis man die Preise für seine Fahrzeuge noch weiter senken muss. Die Margen werden dahin schmelzen. In den USA wird man keinen Stich mehr sehen gegen das Modell ID oder andere Fahrzeuge durch die 7.500 US-Dollar Förderung, die Tesla nicht mehr bekommt. Wer wird noch 50.000 ausgeben, wenn man den ID für 30.000 US-Dollar bekommt.“

Investor85: „In meinen Augen macht Tesla alles richtig – die Abkühlung nach dem steilen Anstieg. Ich sehe den Rückgang gelassen. In Zukunft halte ich Kurse für 1.000 Euro für möglich. In den S&P 500 wird Tesla irgendwann aufsteigen. Ich habe nachgelegt.“

Maaanche: „Was ihr immer mit eurer ‚Kurspflege‘ habt? Das Ding hat eine so hohe Marktkapitalisierung – da kommt kein Trader und keine Bank dagegen an. Die Schwankungen sind heftiger als bei anderen Werten, weil es hochspekulativ ist. Einziger Unterschied zu Pennystocks: Die hohe Markkapitalisierung verhindert mal eben Kurssprünge wegen einzelner Marktteilnehmer. Folglich sehen wir das Abbild von der Gier der Leute – nichts anderes.“

Robota: „Ich glaube, wir brauchen hier nicht diskutieren. Tesla müsste in meinen Augen ein Ufo auffahren, um die Marktkapitalisierung zu rechtfertigen. Und wenn dem so wäre, würde das Ufo dann Musk gehören.“

Magictrader: „Tesla zieht nicht wirklich den Nasdaq runter, die Korrektur des Nasdaq war längst überfällig. Die großen Titel waren übertrieben aufgepumpt. Apple hatte in der jüngeren Vergangenheit ein KGV um 20. Jetzt lag es kürzlich bei fast 40. Da musste mal Luft raus. Die Splitkäufer bei Tesla und Apple waren einfach ziemlich unerfahren und naiv. Ein Split ist absolut kein Grund, eine Aktie 20 Prozent gen Himmel zu schicken. Vor allem wenn beide Werte vorher schon fundamental teuer waren.“

Rentemit70: „Es ist zu geil: Das Ding steigt tatsächlich noch mal deutlich an. Es gibt halt immer wieder Leute, die sich nach einer Prügelei hinten anstellen und auch etwas auf die Schnute wollen.“

CnfsdCat: „Ich habe meinen Absprung jetzt bei 299 Euro gemacht. Es macht keinen Spaß, sein Geld brennen zu sehen. Es bricht mir ehrlich gesagt schon das Herz, nach gut neun Monaten die Reißleine zu ziehen. Aber nach den vergangenen zwei Wochen Eigenrecherche müsste man blind sein, um ernsthaft weiterhin auf Tesla zu bauen.“

Robino1992: „Ich liebe deutsche Autos, aber man kann doch nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Tesla ist Lichtjahre weiter, wenn es um Elektrofahrzeuge geht. Erstmal abwarten bis zum Battery-Day, da wird noch einiges geschehen, denke ich.“

Der Battery-Day soll am 22. September gemeinsam mit der verschobenen Jahreshauptversammlung stattfinden. Ab 22:30 Uhr Mitteleuropäischer Zeit können beide Veranstaltungen via Livestream verfolgt werden. Ob Elon Musk es schafft, sein Flaggschiff dann wieder auf Kurs zu bringen – mit guten Nachrichten – werden wir sehen.

Bis zum nächsten Börsengeflüster,

Nicolas Ebert, wallstreet:online


Tesla Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Avatar
16.11.20 11:39:24
... :rolleyes: ... 30Mio Amerikaner sitzen auf der Straße ... und 3 fliegen zum Mond ...


Watch "Historic" Event: SpaceX Rocket To Launch Astronauts To Space Station

by Tyler Durden
Sun, 11/15/2020 - 19:15


If schedules and the weather hold up, the launch of NASA's SpaceX Crew-1 Mission on the "Resilience" Crew Dragon spacecraft, powered by a Falcon 9 rocket, will begin at 7:27 p.m. ET on Sunday from pad 39A at NASA's Kennedy Space Center in Florida. ...

https://www.zerohedge.com/technology/watch-historic-event-sp…

Bild: https://zh-prod-1cc738ca-7d3b-4a72-b792-20bd8d8fa069.storage.googleapis.com/s3fs-public/styles/inline_image_desktop/public/inline-images/spacex%20nasa.jpg?itok=0YZgEJzx
Avatar
05.11.20 15:10:48
How Big Can the Tesla Bubble Get?
By Irina Slav - Nov 04, 2020, 5:00 PM CST

Here’s one fact that somehow transcends logic: Tesla is worth five times more than GM and Ford—combined. The EV company, which for quite some time served as a laughing stock for conservative investors on the one hand and the favorite of short-sellers on the other, has now reported five consecutive quarterly profits. As such, its outlook is bright, with EV sales seen as picking up considerably.

It’s no wonder that other EV markets are eager to replicate its success.

The Wall Street Journal reported earlier this month on two EV startups that have gone public in recent months—each having almost no or no revenue. Another four no-revenue companies in the EV segment have plans to go public, with traders rushing to buy because EVs, according to most reports on the topic, are the next big thing.

There are already road maps to investing in the sector, ...

https://oilprice.com/Energy/Energy-General/How-Big-Can-the-T…


.........................................................................................................................................................

... :rolleyes: ... höheren Steueranteil ... 80% ... 1 Liter ...


Kaum einer tankt Super E10 – ADAC fordert höhere Beimischquote von Bioethanol in Kraftstoffe
Epoch Times1. November 2020 Aktualisiert: 1. November 2020 7:36

Bild: https://www.epochtimes.de/assets/uploads/2020/11/iStock-1181680169-e1604212538331-800x450.jpg

https://www.epochtimes.de/reise/kaum-einer-tankt-super-e10-a…

-----

Eric Trump @EricTrump ·

Never forget the horrible gas prices under Biden and Obama... Then -

Bild: https://pbs.twimg.com/media/Elqn7lmXYAERsij?format=jpg&name=small

vs. Now ... ~ 4 Liter ...

Bild: https://pbs.twimg.com/media/Elqn7ltW0AAMKOl?format=jpg&name=small
4:00 PM · Oct 31, 2020

https://twitter.com/EricTrump/status/1322554089297842176


.........................................................................................................................................................

Gillian Tan @GillianTan · Oct 30

Friday night SPACattack...

Bild: https://twemoji.maxcdn.com/2/72x72/1f68d.png

🦁 Lion Electric, a maker of electric vehicles including yellow school buses & trucks, is in talks to go public through a merger with Northern Genesis Acquisition Corp.

Bild: https://pbs.twimg.com/card_img/1322302155240472576/fYpLYMON?format=jpg&name=small

🚍 https://twitter.com/GillianTan/status/1322302199259648008


.........................................................................................................................................................

Bild: https://media.breitbart.com/media/2020/11/Amish-Trump-Train-640x480.jpg

Bild: https://twemoji.maxcdn.com/2/72x72/1f69c.png 🚜
Avatar
24.10.20 17:07:23
... 🏝 ... Musk ... 🛸... hat die Wasserrechnung ⛲ vom Mars nicht bezahlt, 🏧💳 ... Mist das 💩Papier ist auch alle ... ⛈ ... ☔ ... 🚣‍♀️ ... 🤿 ...


Projekt aus Katalonien: So könnte die erste Stadt auf dem Mars aussehen

18:04 20.10.2020(aktualisiert 20:27 20.10.2020) https://sptnkne.ws/EbNC

„Herzlich willkommen in Nüwa, der Mars-Hauptstadt.“ Die Ansiedler könnten hier und in vier anderen Vertikalstädten leben, die in einem von Hunderten Felsen des Planeten integriert sind, die vor Strahlungen schützen, dabei aber Sonnenstrahlen durchlassen.

So beginnt der Text, der von einer Gruppe von Forschern des Instituts für Weltraumstudien in Katalonien (IEEC) erstellt wurde, die im Rahmen des Projekts SONet - The Sustainable Offworld Network, eine Stadt erfunden haben, wo bis zu einer Million Menschen nachhaltig leben können.

Das SONet-Projekt wurde als eines von zehn Finalisten von mehr als 175 Projekten ausgewählt, ...

https://de.sputniknews.com/wissen/20201020328224515-mars-sta…


🚴‍♂️🚴🚴‍♀️🚴‍♂️🚴
Avatar
14.10.20 15:50:33
... 🚀 ... alle wollen zum Mars 🦟 ... und schaffen es nicht mal bis zum 🌖 ...


Tesla unterzeichnet Wasservertrag für Fabrik in Brandenburg
Epoch Times 14. Oktober 2020 Aktualisiert: 14. Oktober 2020 13:33

Der Bau der Tesla-Gigafactory nahe Berlin ist nicht zuletzt bei Umweltschützern und Anwohnern umstritten. Sie befürchten negative Folgen für Natur und Grundwasser. Der Konzern hat bereits reagiert, setzt sein Vorhaben aber weiter zielstrebig um.

Der US-Elektroautohersteller Tesla hat eine wichtige Hürde für die Genehmigung seiner Fabrik in Grünheide bei Berlin genommen.

Tesla habe den Vertrag zur Wassererschließung unterzeichnet, ...

https://www.epochtimes.de/wirtschaft/tesla-unterzeichnet-was…


🚀🚀🚀🚀🚀 Bild: https://twemoji.maxcdn.com/2/72x72/1f680.png
Avatar
14.09.20 11:57:02
Elon Musk Hyper-Hyper--L-Uuups-Transportation ... "mUsk Underground 01" ... sein zweites Kind ... "Kamen Rider Zero-One" ...


Weltweit erster U-Bahn mit zwei Etagen in Berlin-Spandau

Laut Deutsche Botschaft in London gibt es ab heute weltweit erster U-ahn mit zwei Etagen in Berlin. Der U-Bahn U7 soll zwischen Spandau und Rudow fahren. Wegen wachsender Zahlen der Touristen sollen bald auch andere Linien noch eine Etage bekommen.

Bild: https://deutsch-werden.de/sites/default/files/u-bahn-zwei-etagen.jpg
... Siemens Deutschland hat Musk überholt. ... "hyper-cyberUuuups two" ... demnächst in New York, Rio, Tokio ... etc. ...

https://deutsch-werden.de/de/weltweit-erster-u-bahn-mit-zwei…


.........................................................................................................................................................

"Wer hat's erfunden?" wird abgeschafft ...

Bild: https://www.merkur.de/bilder/2013/10/14/3164395/339523588-ricola-3ux8IOJING.jpg
... erster Niekolaaaa Truck in der Schweiz gesichtet ...

https://www.merkur.de/wirtschaft/ricola-aendert-werbung-wer-…

Disclaimer

Musk mit Milliardenverlust w:o User: “Tesla müsste ein Ufo auffahren, um die Marktkapitalisierung zu rechtfertigen“ Gleich drei Hiobsbotschaften haben Tesla-Aktionäre in diesen Tagen erreicht. Zum einen gab das Komitee des S&P 500 am Freitag bekannt, dass der E-Autopionier nicht in den Index aufgenommen wird. Zum anderen verkündete das Unternehmen am Dienstageine …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel