Kursexplosion voraus?! SPANNUNG STEIGT! Erste Bohr-Resultate stehen UNMITTELBAR bevor! Ist man etwa auf ein neues VORKOMMEN gestoßen?

Anzeige
Gastautor: Rohstoffradar
11.09.2020, 07:50  |  16599   |   

 

+++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS+++ BREAKING NEWS+++

 

Profitieren Sie von der Mega-Hausse bei Kupfer und Gold

 

Setzen Sie auf die Rohstoffe der Zukunft und lassen Sie Ihr Geld für sich arbeiten!

 

Weiter, immer weiter!! Neueste Bohrergebnisse können für einen Kurssprung sorgen

 

Übernahmekandidat Nr. 1 in diesem Gebiet: Wann reagiert der große Nachbar?

 

Liebe Leserinnen und Leser,

Edelmetalle und Rohstoffe gehören in diesem Jahr bisher zu den besten Anlageklassen überhaupt. Auch ausgelöst durch die Corona Krise ging es nicht nur bei Gold, Silber und Kupfer, sondern vor allen Dingen auch bei den entsprechenden Aktien aus diesen Segmenten deutlich nach oben, da diese meist einen erheblichen Hebel auf die Metallpreise besitzen.

 

Vor allem rückt das jahrelang vernachlässigte Explorations-Segment nun verstärkt in den Mittelpunkt! Hier sind in den kommenden Monaten Traumrenditen möglich. Sie müssen nur noch die Top-Werte finden und kaufen!

 

Wichtig festzuhalten ist, dass der Goldpreis 2020 bisher ein absolut herausragendes Jahr hat. Bis jetzt hat der Preis in US-Dollar gerechnet schon um fast 30% zulegen können und ein Ende ist noch nicht in Sicht.

Der maßgebliche Goldminen Index HUI schaffte sogar einen Zuwachs von rund 40%. Das hört sich erst einmal sehr viel an. Doch bedenkt man die Hebelwirkung von Rohstoffaktien besteht noch viel Luft nach oben und es finden sich immer wieder neue lukrative Investment-Ideen mit enormen Aufwärtspotential!

Im Vergleich zu den Standardaktienmärkten ist das eine herausragende Wertentwicklung - vor allen Dingen in Zeiten der Corona-Krise, deren Auswirkung im Finanzsystem erst noch spürbar werden wird. Die massive Geldflut der Notenbanken wird unweigerlich zur weiteren Entwertung des Papiergeldsystems und zur Inflation beitragen! Zunächst wohl noch unbemerkt, dann aber mit gewaltiger Kraft! Daher gilt es jetzt bereits auf die richtigen Anlagen zu setzen! Rohstoffe und Edelmetalle sowie die entsprechenden Aktien sind daher ein „Muss“ für jeden Investor - sie sind einfach Krisenresistent.

Selbst der S&P 500 Index in den USA kann in keinster Weise mit der Kursrallye der Minen mithalten. Zwar verzeichnet dieser wichtige amerikanische Aktienindex schon wieder einen Zuwachs von rund 6% seit Jahresanfang, doch das ist auch alles! Und das trotz der herausragenden Performance von Apple, Facebook oder Google.

 

Daran lässt sich ganz klar ablesen: Smarte Anleger kommen derzeit einfach nicht an den Rohstoffaktien vorbei! Nutzen Sie jetzt unsere Ideen, um Ihr Depot in die Höhe steigen zu lassen!

 

 

BREAKING NEWS: ERSTE BOHRERGEBNISSE IN KÜRZE ERWARTET

 

PACIFIC EMPIRE MINERALS (CA: PEMC, WKN: A2JG1F)

 

 

In der gestrigen Pressemitteilung (LINK der Pressemeldung) informiert das Unternehmen seine Aktionäre darüber, dass zum einen das Phase 1 Bohrprogramm auf dem Worldstock-Gelände mit 10 RC-Bohrlöchern über einer Gesamtlänge von 1.049 Bohrmeter beendet ist und die Proben bereits zur Untersuchung im Labor eingetroffen sind und zum anderen, dass parallel neue Test-Bohrungen auf dem Weedon-Gelände gestartet werden.

 

Wir sind schon total gespannt, welche Treffer Pacific Empire hier vermelden kann, denn diese werden richtungsweisend für die weitere Kursentwicklung sein! Die Aktie ist nach wie vor spottbillig und eine extrem günstige Gold-Kupfer-Wette!

Finden sich hierbei aussichtsreiche Mineralisierungen, kommt das Kursfeuerwerk! Positionieren Sie sich also noch im Vorfeld mit ausreichend Stücken, denn wenn die Post erst abgeht, kommen Sie bei diesem eng gehaltenen Wert nicht mehr günstig zum Zug und schauen der Rallye nur zu!

 

  • Auf Worldstock wurden 10 RC-Löcher mit insgesamt 1.049 Metern abgeschlossen, wobei ausgewählte Löcher zur Laboranalyse geschickt wurden. Es wurden gleich mehrere Zielgebiete wurden auf dem gesamten Grundstück getestet, wobei in 8 von 10 Bohrlöchern mäßige bis reichliche Sulfide gefunden wurden und mehrere mäßig bis stark anomale Kupferabschnitte mit dem Röntgenfluoreszenzspektrometer des Unternehmens entdeckt wurden. In mehreren Fällen nahmen die Kupferanomaliewerte mit zunehmender Tiefe des Bohrlochs zu, was die Interpretation unterstützt, dass Worldstock den oberen Bereich eines Porphyr-Kupfer-Gold-Systems darstellen könnte.

 

  • Auf dem Weedon-Grundstück wird das Unternehmen das Zielgebiet T1 und Ziele in der Nähe von T1 erproben, die im Mittelpunkt früherer Explorationskampagnen von Cominco im Jahr 1991, Geoinformatics im Jahr 2007 und Teck Resources im Jahr 2010/2011 standen. Das Zielgebiet T1 ist von einer glazialen Überdeckung von mehr als 50 Metern bedeckt, jedoch konnte Pacific Empire durch den Einsatz von passiven Seismometern Gebiete definieren, bei denen eine Durchdringung des Grundgesteins mit den bestehenden RC-Bohrungen des Unternehmens möglich ist.

 

Pacific Empire Minerals (CA: PEMC, WKN: A2JG1F) will in diesem äußerst aussichtsreichen Gebiet der erste Explorer sein, der erfolgreich das Grundgestein erreicht.

Quelle: Pacific Empire Minerals

 

 

Brad Peters, President und CEO von Pacific Empire sagte dazu:

"Während wir uns in den kommenden Wochen auf die Bohrungen auf dem Grundstück Jean Marie vorbereiten, freuen wir uns darauf das äußerst überzeugende Ziel T1 bei Weedon zu testen".  Wir erwarten, dass wir in den kommenden Wochen die Bohrgenehmigungen für Jean Marie erhalten, und obwohl Jean Marie unser Schwerpunkt im Jahr 2020 sein wird, bleibt Weedon ebenfalls ein sehr interessantes Ziel.

 Trotz früherer Explorationsprogramme ist das Weedon-Grundstück noch immer unerforscht. Es besitzt eindeutig das Potenzial, dass eine Blindentdeckung (blind discovery) in dem leicht zugänglichen Gebiet mit einer vorhandenen robusten Infrastruktur gemacht werden kann.“

 

 

Um Ihnen die aktuellen Bohrschritte auf WorldStock etwas anschaulicher darzustellen, hat Pacific Empire Minerals ein interessantes Video auf seiner Homepage veröffentlicht:

 

Eigenes Bohrgerät macht den Unterschied zur Konkurrenz!

 

Man erkennt sofort das sensationelle Alleinstellungsmerkmal und den enormen Vorteil gegenüber vielen in der Region tätigen Explorationsunternehmen:

Das Unternehmen besitzt ein eigenes Reverse-Circulation (RC)-Bohrgerät, mit dem absolut umweltfreundliche Explorationsarbeiten durchgeführt werden können. Das Besondere ist, dass für das Betreiben dieses Gerätes keine behördlichen Wassergenehmigungen usw. benötigt werden. Auch sind die Bohrkosten extrem niedrig, so dass das Unternehmen deutlich mehr Bohrmeter in den Boden treiben kann.

Außerdem kommen zusätzliche technische Geräte wie ein passives Seismometer und das XRF-Analyseverfahren zum Einsatz, die dem Geologen-Team schnell Indikationen über den Erfolg und Qualität von Bohrungen geben.

In einer 10 Stunden Arbeitsschicht können so mit dem wendigen Bohrgerät bis zu 100 Meter gebohrt werden.

Uns gefällt auch, dass die Bohrsaison sogar bis in den Winter hinein durchgeführt werden kann, da die Bohrziele nicht in den Bergen, sondern auf flachem Geländer liegen.

 

 

Pacific Empire Minerals hat viele Eisen im Feuer!

Die Nachrichten in den kommenden Wochen werden extrem spannende!

 

Kupfer ist in wieder aller Munde da es die Zukunft der E-Mobilität in punkto Motoren und Ladeinfrastruktur bildet! Gold ist ein Kapitalspeicher und Wertaufbewahrungsmittel mit Inflationsschutz. Wir sehen in beiden Metallen für die Zukunft großes Potential. Unsere Explorations-Rakete kann von beiden Metallen profitieren, denn man fokussiert sich auf die Entdeckung von großen Kupfer-Vorkommen, die zudem mit hochgradigen Goldvorkommen angereichert sind.

 

Da wir neben Edelmetalle auch für das wichtige Industriemetall Kupfer sehr bullisch sind, haben wir lange gesucht, um eine neue und vor allem noch günstige Aktie zu finden, mit der Sie vom Kursanstieg bei beiden Metallen massiv profitieren können!

 

Ihre Gold- und Kupfer-Wette in einer Aktie zum Spottpreis von ca. 10 Mio.:

Pacific Empire Minerals (CA: PEMC, WKN: A2JG1F)

 

Zögern Sie nicht zu lange und sichern Sie sich zügig die noch attraktiven Börsenkurse, denn die Firma wird sich schon bald in den Wertpapierdepots vieler Anleger befinden! Die Bohrer drehen sich unaufhaltsam und etliche Proben sind bereits zur Analyse im Labor! Wir erwarten also sehr zeitnah eine Vielzahl von Meldungen!

Sollte das erfahrene Geologen-Team Erfolg haben, ist eine Kursvervielfachung auch kurzfristig jederzeit möglich! Warten Sie hier nicht mehr zu lange an der Seitenlinie!

 

Einführung und Hintergrundinformationen zu Pacific Empire Minerals (PEMC):

Pacific Empire Minerals (CA: PEMC, WKN: A2JG1F) ist ein kanadisches Explorations- und Erschließungsunternehmen mit Unternehmensschwerpunkt auf der Entdeckung von mit Gold angereicherten Kupfervorkommen in British Columbia, Kanada.

PEMC vertseht sich als sogenannter „Hybrid prospect generator“, um so einen Teil der risikoreicheren und kostenintensiveren Phasen der Exploration und Erschließung im bestmöglichen Interesse aller Aktionäre zu finanzieren.

Mit Hilfe von Options- und Joint-Venture Partnerschaften hat der Vertragspartner (Optionsnehmer) Anspruch auf eine zuvor festgelegte prozentuale Beteiligung an den Konzessionsflächen, und verpflichet sich im Gegenzug diverse Meilensteinzahlungen (an unsere Pacific Empire) zu entrichten und Explorationsbohrungen selber zu finanzieren und die Projektentwicklung voranzubringen.

Zum Projekt-Portfolio von PEMC gehören äußerst attraktive Konzessionsflächen in unmittelbarer Nähe zu bestehenden Minen bzw. großen Kupfer-Gold-Lagerstätten in der bergbaufreundlichen Provinz British Columbia, Kanada.

Quelle: Pacific Empire Minerals

 

ALLE Projekte befinden sich in der Nähe von signifikanten Gold-Lagerstätten und nahe von vorhandener Infrastruktur und meist auf flachem Gelände. Mit Pacific Empire Minerals haben Sie eine solide Chance auf einen Kurs-Vervielfacher!

 

 

Zusammenfassung der Highlights zu Pacific Empire Minerals:

 

  • Neue extrem aussichtsreiche Explorationsgesellschaft mit einem sehr guten Portfolio von 9 Projekten.

 

  • Alle Projekte befinden sich in bergbaufreundlicher Region (British Columbia) mit sehr guter Infrastruktur! Auf den Projekten ist eine ganzjährige Exploration möglich.

 

  • Klarer Explorationsfokus auf Kupfer-Porphyr-Systeme, die mit Gold angereichert sind.

 

  • Klarer Vertrauensbeweis: Das Unternehmen konnte bereits einen institutionellen Investor (Stichting Depositary Plethora Precious Metals Fund) gewinnen, der mit über 10% einen der größten Einzelaktionäre darstellt.

 

  • Enormes Explorationspotential auf allen Projekten, die sich alle in der Nähe von signifikanten Gold-Kupfer-Lagerstätten befinden – damit haben Investoren eine solide Chance auf einen echten Tenbagger!

 

  • Hervorragendes, sehr erfahrenes Management-Team, das bereits auf signifikante Explorations-Erfolge zurückblicken kann!

 

  • Hervorragende Aktienstruktur mit nur 68,8 Mio. ausstehenden Aktien, davon stehen derzeit für neue Investoren nur ca. 19 - 20 Mio. zum freien Handel (free float) bereit. Der Rest der Aktien wird strategisch von Management und Insidern gehalten. Diese extrem enge Aktienstruktur kann zu einer wahren Kursexplosion führen, wenn viele neue Anleger in die Aktie wollen. (Es besteht ein knappes Angebot!)

 

  • Extrem niedrige Marktkapitalisierung (10,0 Mio. CAD $!) und damit attraktive Bewertung: Der Aktienkurs kann sich schnell vervielfachen, wenn gute Bohrergebnisse veröffentlicht werden.

 

  • Für die geplanten Ziele ausreichend finanziert: Das Unternehmen verfügt nach einer kürzlich erfolgreich abgeschlossenen Kapitalerhöhung über genügend Betriebskapital, um das diesjährige Explorationsprogramm mit Hochdruck voranzutreiben.

 

  • Zahlreiche Katalysatoren und geplante Meilensteine in naher Zukunft erwartet!

 

 

Weitere Infos finden Sie auch auf der Webseite des Unternehmens. Hier können Sie sich Ihr eigenes Bild zu diesem interessanten Kupfer- und Edelmetall-Explorer machen: LINK

Steigen Sie noch vor dem Newsflow aus dem Explorationsprogramm in die Aktie des Unternehmens ein – jede spektakuläre News kann zu einer heftigen Kursreaktion führen.

 

 

Wenn auch Sie bullisch für Kupfer & Gold sind, dann sollten Sie Ihre Jackpot-Chance bei Pacific Empire Minerals nicht verpassen!

 

Name:

Pacific Empire Minerals Corp.

WKN:

A2JG1F

ISIN:

CA6942131096

Börsenkürzel Deutschland:

1YK

Börsenkürzel Kanada:

PEMC

Letzter Börsenkurs an der Heimatbörse:

0,145 CAD (TSX) bzw. 0,092 € in Frankfurt

 

Link zu aktuellen Kursen and der kanadischen Börse TSX: LINK

Link zu Kursen an deutschen Börsenplätzen: LINK

 

Bitte beachten Sie, dass die Umsätze im Regelfall an der kanadischen Hauptbörse deutlich höher als an deutschen Börsen sind. Pacific Empire Minerals Corp. handelt in Deutschland an der Frankfurter Wertpapierbörse und bei Tradegate. Bei genügend Volumen bietet sich der Kauf auch direkt in Deutschland an. Beachten Sie aber bitte immer limitierte Aufträge abzugeben! Generell sind Limit-Orders gegenüber reinen 'billigst' Orders vorzuziehen.


Wir sind keine Anlageberater - bitte beachten Sie unbedingt unsere Risikohinweise / Disclaimer.

 

Profitieren Sie von unserem über Jahrzehnte aufgebauten einzigartigen Netzwerk zu Brokern, Analysten und Branchenkennern und abonnieren Sie jetzt kostenlos und absolut unverbindlich unseren Newsletter!

 

 

Happy Trading wünscht Ihnen

Ihr Rohstoffradar-Team

 

 

 

 

Auszug von unseren Rechtlichen Hinweisen / Disclaimer / Risikohinweisen

Die Firma Financial Research & Publication Ltd. ist Betreiber der Webseiten:

Rohstoffradar.de , Biotechradar.de, Cannabisradar.de und Cannabisradar.info im Folgenden „Webseiten“ genannt.

Die Inhalte der „Webseiten“, der Newsletter und sonstige Publikationen werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Die Financial Research & Publication Ltd. übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Ferner wird in keiner Weise das Eintreffen von jeglichen Kursprognosen / Kurszielen garantiert. Die Nutzung der Inhalte der Webseite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Das Webangebot richtet sich an Nutzer mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder in Österreich. Die Webseite richtet sich nicht an Benutzer, die ihren Wohnsitz in anderen Staaten, als den oben genannten, haben oder aus sonstigen Gründen unter die Vorschriften anderer Staaten fallen. Financial Research & Publication Ltd. übernimmt keine Zusicherung und Gewähr dafür, dass sich diese Webseite oder die auf ihr enthaltenen Informationen in Übereinstimmung mit den Gesetzen anderer Staaten, als der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder Österreich befindet.

Sämtliche Veröffentlichungen (z.B. Interviews, Artikel, Kurzberichte, Unternehmensvorstellungen, Börsenbriefe, Newsletter, Musterportfolios, charttechnische Einschätzungen usw.) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlungen hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs der besprochenen Instrumente dar. Alle Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung des Webseitenbetreibers (und / oder seiner in- oder externen redaktionellen Mitarbeiter oder Geschäftspartner) wider. Bei allen Publikationen handelt es sich um journalistische Beiträge. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser von allen Webseiteninhalten übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser sind keine Anlageberater. Gegenstand von publizierten Webseiteninhalte können Aktien von Unternehmen sein, die eine geringe Marktkapitalisierung aufweisen. Gerade bei Firmen mit einer niedrigen Marktkapitalisierung müssen Anleger oft mit einer hohen Volatilität bzw. niedrigen Marktliquidität rechnen.

Gegenstand von publizierten Webseiteninhalte und Beiträgen sind Aktien, die mit großen Kursrisiken verbunden sind und deshalb für unerfahrene oder risikoaverse Anleger nicht geeignet sind. Dies gilt insbesondere für alle Over The Counter (OTC), d. h. außerhalb einer überwachten Börse oder eines geregelten Marktes oder im sog. Freiverkehr gehandelten Aktien. Ähnliches gilt für die Aktien, die an der Australischen Börse (ASX), an kanadischen Börsen (z.B. in Toronto oder Vancouver) oder am Alternative Investment Market (AIM), einem Segment der Londoner Börse, gehandelt werden. Die von uns analysierten oder vorgestellten Aktien werden häufig auf einem dieser Märkte gehandelt, bei denen es sich um Segmente der höchsten Risikoklasse handelt. Titel, die dort gehandelt werden, sind jederzeit von der Möglichkeit eines Totalverlustes, von hoher Volatilität und der Möglichkeit eingeschränkter Handelbarkeit und insbesondere Veräußerbarkeit auf Grund geringer Handelsvolumina bedroht. Hohen Kurschancen stehen gewaltige Risiken gegenüber.

Alle Informationen, die auf den „Webseiten“, den Newslettern oder sonstiger Veröffentlichungen enthalten sind, stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot zum Verkauf oder Kauf von Anlagen oder für andere Transaktionen dar. Es sind auch keine Empfehlungen im Rahmen einer Anlageberatung.

Veröffentlichte Publikationen enthalten lediglich eine unverbindliche Meinungsäußerung zu den angesprochenen Anlageinstrumenten und den Marktverhältnissen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Publikation. Eine Einschätzung zur Firma, insbesondere zu Aktienkurszielen kann sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Alle Daten und Informationen stammen aus Quellen, die der Herausgeber zum Zeitpunkt der Erstellung für vertrauenswürdig und zuverlässig erachtet. Trotz aller Sorgfalt bei der Erstellung der Webseiteninhalte übernimmt der Herausgeber / Autor keinerlei Haftung oder Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Genauigkeit der in den Berichten enthaltenen Informationen bzw. für Verluste, die sich aus eventuellen Fehlern, Auslassungen oder Ungenauigkeiten ergeben könnten. Haftungsansprüche gegen Financial Research & Publication Ltd. bzw. den Autoren, welche sich auf Schäden ideeller oder materieller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen, es sei denn es liegt vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten des Autors bzw. Financial Research & Publication Ltd. vor. Insbesondere übernimmt Financial Research & Publication Ltd. keine Garantie dafür, dass genannte Prognosen eintreffen oder Kursziele / mögliche zukünftige Firmenwerte erreicht werden. Ferner bilden weder diese Veröffentlichung noch die in ihren enthaltenden Informationen die Grundlage für einen Vertrag oder eine Verpflichtung irgendeiner Art.

Financial Research & Publication Ltd. übernimmt keine Haftung für bereitgestellte Handelsanregungen, Markteinschätzungen und anderweitige Informationen. Diese stellen in keiner Weise einen Aufruf zur individuellen oder allgemeinen Nachbildung dar. Die Hintergrundinformationen, Handelsanregungen und Markteinschätzungen, die Financial Research & Publication Ltd. auf ihren „Webseiten“ veröffentlicht, stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelten Notierungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien, aber auch nicht von Rohstoffen, Devisen, sonstigen Wertpapieren oder strukturierten und derivativen Finanzprodukten dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

Unsere veröffentlichten Inhalte enthalten oft zukunftsgerichtete Aussagen, d. H. Aussagen oder Diskussionen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Einschätzungen oder Prognosen darstellen, wie dies durch Wörter wie erwartet, mögliche, und geschätzt wird. Daher sollten Sie bei solchen Aussagen mit äußerster Vorsicht vorgehen und eine umfassende Recherche der Informationen zu unseren vorgestellten Unternehmen, die sich in unseren Publikationen befinden, sowie in Bezug auf solche zukunftsgerichteten Aussagen weiter nachforschen. Alle in unseren Veröffentlichungen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen sind auf den Zeitraum beschränkt, in dem sie gemacht werden, und wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, die sich jederzeit ändern können. Kursprognosen bei Finanzinstrumente in unseren Börsenbrief / Newslettern stellen keine Finanzanalyse / Anlageempfehlung dar, sie basieren ausschließlich auf subjektiven, charttechnischen Kursprognosen des Verfassers.

Offenlegung der Interessen: Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß § 34b WpHG sowie der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch – Marktmissbrauchsverordnung –

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen oder Dritte, werden unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Der Webseitenbetreiber stellt Gesellschaften Marketing- und Werbedienstleistungen zur Verfügung. Wir werden meist von diesen vorgestellten Firmen (Sponsoren) oder auch von externen Dritten (z.B. von Consultants, die mit den Gesellschaften in Geschäftsbeziehung stehen) für Werbedienstleistungen kompensiert. Hier liegt ein Interessenskonflikt vor. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der Financial Research & Publication Ltd. ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschließen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Auch kann nicht ausgeschlossen werden, dass Gesellschaften, die Module zur Steigerung der Marktbekanntheit beim Webseitenbetreiber gebucht haben, nicht auch andere Dienstleister parallel nutzen. Wir werden in der Regel von auf unserer Website von besprochenen Unternehmen (Sponsoren) für Werbe- und Marketingdienstleistungen entschädigt. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management publizierten Daten zu überprüfen. Ausgewählte Unternehmen sind nur profiliert, wir empfehlen keine Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt sind und wir können zukunftsgerichtete Aussagen machen, die unsicher und riskant sind.

Financial Research & Publication Ltd. oder Mitarbeiter des Unternehmens können jederzeit eigene Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z. B. Long- oder Shortpositionen). Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Für die Bereitstellung von Informationen (z.B. Fachartikel, Interviews) auf den „Webseiten“, den Newslettern oder sonstigen Publikationen wird der Webseitenbetreiber in der Regel von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) entlohnt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations, Public Relations, Dienstleistungs-Vermittler / Consultants, Broker oder Investoren. Financial Research & Publication Ltd. können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung und für andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannter „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung in bar und/-oder Aktien bzw. Optionen entlohnt werden. Auch wenn wir jede Analyse und sonstige Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen sowie fachmännischen Standards erstellen, raten wir Ihnen, bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Informationen und Analysen sind nur für Unterhaltungs-, Informations- und Bildungszwecke vorgesehen. Nichts in einem Artikel, Newsletter, Börsenbrief, Kommentar, Webseiteninhalt, Interview oder andere Inhalte ist oder kann als Anlageberatung oder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien ausgelegt werden. Artikel, Interviews zu anderen Inhalten basieren auf öffentlichen Informationen und Gesprächen mit dem Management oder Firmenmitarbeitern. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management freigegebenen Daten zu überprüfen. Vorgestellte Unternehmen werden nur beschrieben, wir empfehlen keine Aktien zum Kauf oder Verkauf. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt und zuverlässig sind. Die Angaben sind eventuell nicht vollständig oder richtig. Wir machen möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, die unsicher und riskant sind.

Für die Berichterstattung über das das in diesem Artikel besprochene Unternehmen Pacific Empire Minerals wurden Verfasser und/oder Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Entweder Verfasser / Redakteur / Auftraggeber oder Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien, Optionen oder Warrants und können diese Positionen auch jederzeit aufstocken oder verkaufen! Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Für die Berichterstattung über das das in diesem Artikel besprochene Unternehmen Pacific Empire Minerals Corp. wurden Verfasser und/oder Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Entweder Verfasser / Redakteur / Auftraggeber oder Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien, Optionen oder Warrants und können diese Positionen auch jederzeit aufstocken oder verkaufen! Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Es kann vorkommen, dass wir Drittanbieter für die elektronische Verbreitung von Nachrichten und Inhalten über unsere Kunden / unsere vorgestellten Unternehmen einbinden. Wir haben jedoch keine Kontrolle über den Inhalt der Informationen, die von unseren vorgestellten Gesellschaften und / oder Drittanbietern veröffentlicht werden, und überprüfen diese nicht. Diese Drittanbieter werden wahrscheinlich dafür entschädigt, dass sie positive Informationen über die Gesellschaften bereitstellen, auch wenn diese von ihnen nicht bekannt gegeben wird.

 

Impressum:

Financial Research & Publication Ltd.

20-22 Wenlock Road

London N1 7GU

England

E-Mail: kontakt@rohstoffradar.de

Verantwortliche Person: Paul Miller

Tel. 0044 20 3608 1991

Dies war ein Ausschnitt unseres Disclaimers, den kompletten Risikohinweis können Sie hier einsehen:

Pacific Empire Minerals Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel