Marktgeflüster So ist jetzt die Lage - es wird heiß!

Anzeige
Gastautor: Markus Fugmann
11.09.2020, 18:31  |  2606   |   

Die Aktienmärkte der Wall Street heute mit einer Erholung nach der gestrigen Schwäche - aber der große Befreiungsschlag ist das nicht. Vieles spricht dafür, dass es in der nächsten Woche nicht nur metereologisch, sonern auch für die Aktienmärkte heiß wird: nach wie vor ist die Volatilität hoch, nach wie vor besteht viel Potential für jene Ent-Hebelung, die vor allem die großen US-Tech-Aktien zuletzt so stark unter Druck gebracht hatte. Weiter zu achten ist auf die charttechnische Lage beim Leitindex S&P 500, der derzeit in einer Handelsrange zwischen 3430 (Schlusskurs vom letzten Freitag und obere Kante des Abwärts-Gaps) und 3330 (Tief vom Dienstag) handelt. Erst ein Bruch des 3430er-Widerstands entspannt die Lage für die Bullen, während ein Bruch der 3330er-Marke weiteres Abwärtspotential frei setzen würde..

Das Video "So ist jetzt die Lage - es wird heiß!" sehen Sie hier..

DAX jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen



Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.




Disclaimer

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel