Curevac, Biontech, Tesla – und nun?

Gastautor: Daniel Saurenz
13.09.2020, 07:00  |  498   |   |   

Liebe Leser, war es das schon? Moderna, Curevac, Biontech – überall stockt die Rally, anders gesagt – die Kurse korrigieren sogar heftig. Es kommt die zyklische Reihe, siehe Henkel, siehe Continental. Covid scheint an der Börse in den Hintergrund zu rücken. Deshalb bekommen unsere Leser andere, bessere Chancen aktuell. Sie bekommen bei uns stets die besten Produkte für die jeweilige Marktphase und dabei optimieren wir die Chancen zu den Risiken. Genau darum geht es nämlich beim Trading, am Aktienmarkt. Beispiel gefällig? Heute geht an unsere Leser raus folgende Idee: Nehmen wir Tesla. Nehmen wir einen Optionsschein, aber keinen gewöhnlichen, mit Laufzeit Dezember 2020. Voraussetzung – die Tesla Aktie kann per Saldo bis Dezember nochmal 30! Dollar fallen, ja fallen, und man fährt dennoch 100% Gewinn ein. Seitwärts. Es gibt nur einen Grund, warum dies möglich ist: Volatilität. Diese wird am Samstag (Teilnehmerzahl begrenzt, 2 Plätze haben wir Stand jetzt noch) im Trainingstag Advanced - alles dazu auf feingold-academy.com - großes Thema sein neben dem großen Aspekt Tradingstrategien. Und diese Volatilität erlaubt grade solch genialen Scheine zu finden, gilt auch für Apple. Die WKNs lauten Hxxxxx und Hxxxxx und sie gehen heute Mittag an unsere Abonnenten im Börsendienst raus. Wer Lust hat auf solche 100%er mit Köpfchen – einfach uns testen. Dies klappt auch monatlich, Ihr müsst kein Jahresabo eingehen. Warum auch. Wir überzeugen mit Qualität;-)

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel