United Airlines (UAL): die Aktie der Fluglinie könnte jetzt durchstarten …

Gastautor: Achim Mautz
13.09.2020, 17:24  |  397   |   |   

Ein Ende der Misere ist nicht abzusehen, rein charttechnisch gibt es aber hier die Möglichkeit von einer kurzfristig sehr positiven Kursentwicklung zu profitieren.

Interessante Chartformation trotz schlechter Kennzahlen: knackiges Long Setup am 20er-EMA mit der United Airlines-Aktie (UAL). Eckdaten HIER bei ratgeberGELD.at.


Symbol: UAL ISIN: US9100471096

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate

Rückblick: Die Aktie der amerikanischen Fluglinie hat im Verlauf der vergangenen sechs Monate etwas über fünf Prozent zugelegt und notiert nach einem Rücksetzer unmittelbar am 20er-EMA. Bis das alte Kursniveau von vor der Corona-Krise erreicht wird, kann es noch ein Weilchen dauern, die Chartformation fordert eine Long Setup aber geradezu heraus.

Chart vom 11.09.2020 - Basis täglich, 6 Monate - Kurs: 36.07 USD
United Airlines (UAL)


Meine Expertenmeinung zu UAL

Meinung: United Airlines hat wie viele andere Airlines unter den Beschränkungen des Luftverkehrs stark gelitten. Entsprechend schlecht fielen die letzten beiden Quartalsberichte des in Chicago ansässigen Unternehmens aus. Der Flugplan ist extrem eingeschränkt und Personal wurde entlassen, um die Kosten zu reduzieren. Ein Ende der Misere ist nicht abzusehen, rein charttechnisch gibt es aber hier die Möglichkeit von einer kurzfristig sehr positiven Kursentwicklung zu profitieren.

Mögliches Setup:

Kaufsignal: 36.81 USD, Kursziel: 39.86 USD, Stopp Loss: 35.40 USD

Wir positionieren Trigger und Stopp Loss ober- und unterhalb der letzten Tageskerze und sehen das Kursziel beim Pivot-Hoch vom 11. August. Frische Quartalszahlen gibt es erst wieder am 20. Oktober, so dass wir den eher kurzfristig konzipierten Trade im Idealfall, beispielsweise bei einer vorzeitigen Belebung des Luftverkehrs recht lange laufen lassen könnten.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Aussicht: BULLISCH

Autor: Thomas Canali besitzt aktuell keine Positionen in UAL.

Link zum Originalbeitrag: https://ratgebergeld.at/blog/united-airlines-ual-die-aktie-der-fluglin ...

Analyse erstellt im Auftrag von

 

United Airlines Holdings Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Achim Mautz*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
08.06.20