Gastech Virtual Summit gibt Impuls für die Energiewende

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
13.09.2020, 19:05  |  167   |   |   

Entscheidungsträger identifizieren Diversifizierung in umweltfreundlichere Energie als Priorität für langfristiges Wachstum und Netto-Null-Ziele

Gastech Virtual Summit Strategic Conference mit den wichtigsten Entscheidungsträgern der Gas-, LNG- und Energiewirtschaft

LONDON, 13. September 2020 /PRNewswire/ -- Der Gastech Virtual Summit fand heute mit einem Schlusswort seinen Abschluss. Das Gipfeltreffen befasste sich insbesondere mit der Bedeutung von Gas bei der weltweit wachsenden Energienachfrage und hob die Widerstandsfähigkeit der Branche angesichts von Preisschwankungen, COVID-19 und der neuen ökologischen Zielsetzungen hervor. Gasunternehmen sind jetzt Energieunternehmen und sie haben gemeinsam das Mandat, eine kohlenstoffarme Energiezukunft voranzutreiben.

Chan Chun Sing, Singapurs Minister für Handel und Industrie, eröffnete den Gipfel am Montag, dem 7. September, und sprach als erster ein Thema an, das während dieser Woche immer wieder aufgegriffen wurde, nämlich wie die Gas-, LNG- und Energieindustrie sich weiterentwickeln und anpassen wird, um die Ziele der Netto-Null-Kohlenstoff-Strategie bis Mitte des Jahrhunderts zu erreichen. Bei seiner Eröffnungsrede erklärte Chan Chun Sing: „Da wir ein neuralgischer Punkt für LNG in unserer Region sind, haben Regierung und Gasindustrie in Singapur viele Initiativen entlang der gesamten Wertschöpfungskette in die Wege geleitet. Damit sollen Innovationen in der Branche gefördert und ökologisch nachhaltige Energiestrategien unterstützt werden."

Gastech konnte in der Vergangenheit immer wieder Top-CEOs der Branche als Sprecher gewinnen. Die hochkarätigen strategischen und technischen Konferenzprogramme umfassten mehr als 200 Referenten, 89 Konferenzsitzungen und Präsentationen. Über 1.500 Delegierte nahmen an dieser weltweit führenden Plattform zum Wissensaustausch über Gas, LNG und Energie teil. Ganz oben auf der Tagesordnung standen weiterhin Themen wie: Probleme, die die Zukunft der Branche beeinflussen; Sicherheit der Energieversorgung; Bezahlbarkeit und Nachhaltigkeit; Prognosen in Bezug auf die Erholung von Nachfrage und Investitionen und Änderungen der Versorgung in einer Welt nach COVID-19.

Seite 1 von 4
Erdgas jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel