Für mehrere Anlageklassen: UBS Asset Management führt Climate Aware Ansatz ein

Gastautor: Simon Weiler
14.09.2020, 10:41  |  149   |   |   

UBS-AM hat ihr Climate Aware Rahmenkonzept im Zusammenhang mit ihrer 2017 eingeführten passiven Aktienstrategie entwickelt. Zu den jetzt eingeführten Anlagestrategien gehören aktive und passive Aktien- und Rentenmarktstrategien, die als Bausteine für die meisten Portfolios dienen. Dies ist das erste Mal, dass UBS-AM eine mehrere Anlageklassen umfassende Produktfamilie auf den Markt bringt. 

Das Rahmenkonzept zielt darauf ab, durch Abbau von mit CO2-Emissionsrisiken behafteten Positionen den Risikogehalt von Portfolios zu reduzieren, sie stärker darauf auszurichten, von Innovationen und Lösungen im Bereich Klimaschutz zu profitieren, und mit einem ausgewählten „Klima-Gleitpfad“ in Einklang zu bringen. 

„Es ist erstaunlich, welche große Beachtung Anleger Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungskriterien als grundlegenden Einflussfaktoren für Kapitalanlagen schenken – insbesondere, was das Thema Klimarisiken angeht. Da die Nachfrage weiter zunimmt und mehr Kapital in nachhaltige Vermögenswerte fließt, werden wir einen noch stärkeren Wandel der Investmentlandschaft erleben. Dieser Trend wird sich nach unserer Überzeugung fortsetzen, und Anleger an den heutigen Märkten müssen verstehen, wie sich das Klima auf ihr Portfolio auswirkt“, so Suni Harford, President of UBS Asset Management.

» Jetzt auf e-fundresearch.com weiterlesen Kohlendioxid jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


ANZEIGE


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



 


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel