Hess Corp. Chartbild trübt ein

15.09.2020, 15:09  |  567   |   |   

Mit der Aktie der US-amerikanischen Hess Corp. konnte man zuletzt zwar keinen „Blumentopf gewinnen“, doch im Vergleich zu den Aktien anderer Ölkonzerne schlug sich das Papier im Großen und Ganzen achtbar. Allerdings ging zuletzt weiteres charttechnisches Porzellan zu Bruch. Kurzum: Das Chartbild trübt ein…

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung vom 27.08. hieß es unter anderem „[…] Die Gefahr auf der Unterseite war damit vorerst gebannt. Es entwickelte sich eine respektable Erholung. Die Aktie lief über die 50,0 US-Dollar und auch über die 55er Marke, konnte hierbei sogar die 200-Tage-Linie bullisch kreuzen. Der entscheidende Befreiungsschlag blieb dem Wert jedoch verwehrt. Zu einem Ausbruch über die 60,0 US-Dollar (Verlaufshoch aus dem Juni) kam es nicht. Stattdessen begann es zu bröckeln… Der erneute Rücksetzer unter die 50,0 US-Dollar hat den Weg in Richtung 45,0 US-Dollar freigemacht. Insofern steht der Wert wieder da, wo er zum Zeitpunkt unserer letzten Kommentierung notierte. Somit gilt weiterhin: Unter die 45,0 US-Dollar darf es nicht gehen, anderenfalls droht eine Ausdehnung der Bewegung auf 40,0 US-Dollar. Hingegen würde die Rückeroberung der 50,0 US-Dollar wieder für erste Entspannung sorgen…“.

Mittlerweile ist die Aktie auch unter die 45,0 US-Dollar abgetaucht, hält aber noch den Kontakt zum rettenden Ufer. Nichtsdestotrotz haben sich erst einmal die 40,0 US-Dollar als nächstes mögliches Bewegungsziel aktiviert. Nur ein rasches Comeback oberhalb von 45,0 US-Dollar könnte die Gefahr dahingehend bannen. 

Im Vergleich zu anderen Ölwerten hält sich Hess Corp. trotz des jüngsten Rückschlags weiterhin recht stabil. Dennoch scheint auch hier die schwache Verfassung des gesamten Sektors langsam Einfluss auf die Kursentwicklung der Aktie zu gewinnen. 

Kurzum: Der Ölsektor befindet sich in schwierigem Fahrwasser. Aktuell ist nicht zu erkennen, dass er dieses zeitnah wird verlassen können. Derzeit sehen wir im Rohstoffbereich deutlich interessantere Sektoren – allen voran den Edelmetallbereich. 
 

Hess Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel