Brenntag wird vorsichtiger

Nachrichtenquelle: 4investors
15.09.2020, 19:58  |  104   |   |   
Im April hat Brenntag die Prognose für 2020 aufgrund der Pandemie zurückgezogen. Am Abend publiziert das Unternehmen eine neue Prognose für das laufende Jahr. 2020 rechnet man demnach mit einem operativen EBITDA von 1,0 Milliarden Euro bis 1,04 Milliarden Euro. 2019 waren es 1,001 Milliarden Euro. Zuvor hatte man mit einer deutlich positiven Entwicklung beim operativen EBITDA gerechnet. Die neue Prognose ist somit zurückhaltender ...

Weiterlesen auf 4investors.de
Brenntag Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
14.04.20