ÖLMARKT Bereitmachen für Long Einstiege!

Nachrichtenquelle: Philip Hopf
15.09.2020, 22:23  |  1473   |   |   

Nachdem Brent den Bereich von $40.68 - $39.08 anläuft, setzt der Rohstoff seine Stabilisierung weiter fort und hält sich über $39.08. Damit wurde unserer vor 3 Wochen gesetzter Zielbereich genau getroffen.

Wer hier bereits Longpositionierungen hinterlegt, sollte sich mit Stopps bekanntlich unter $39.08 orientieren. Noch hat der Rohstoff jedoch Welle (ii) in Weiß nicht abgeschlossen. Solange die Bullen den Markt nicht über $41.79 treiben, liegt uns keine Bestätigung für ein bereits hinterlegtes Tief vor. Noch muss das hinterlegte Alternativszenario mit einer Wahrscheinlichkeit von 35% mit eingeplant werden, was noch einmal Notierungen bis in den Bereich von $31.18 freischalten würde.

Zusammengefasst befindet sich Brent zwar im hinterlegten Zielbereich zwischen $40.68 - $39.08 hat aber noch nicht sicher gedreht.

Wir warten für einen Einstieg in Brent als auch WTI Öl noch auf ein klares Signal unserer Indikatoren die auch Momentum und steigende Vola mit einbeziehen!

Wie können wir Ihnen dabei helfen von dieser Situation zu profitieren?

Ganz einfach:

Jeder Abonnent bekommt von uns einmal täglich umfangreiche Analysen zu den Metallen, Indizes  diversen Rohstoffen, Forex und Kryptos. Da wir uns nicht nur als Analysehaus, sondern auch als Handelssignaldienst verstehen, erhält jeder Abonnent zusätzlich zu unseren Analysen zu jeder Position, die wir eingehen oder verändern (Stoppplatzierung, Gewinnmitnahme, Nachkäufe), eine so genannte Kurznachricht via Mail.

Das bedeutet, Sie können für alle von uns analysierten Märkte das Positionsmanagement erhalten. Überzeugen Sie sich selbst.

Kostenlose Anmeldung: www.hkcmanagement.de

Seite 1 von 2
DAX jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel