Covid-19 CureVac mRNA: Steht der Durchbruch kurz bevor?

Gastautor: Jochen Stanzl
16.09.2020, 08:44  |  982   |   |   

Impfstoffvorräte sind die Goldvorräte des Jahres 2020. Anleger setzen auf die Unternehmen mit dem wahrscheinlichsten Durchbruch bei der Impfstoffherstellung. Im Frühsommer dieses Jahres schien sich plötzlich jedes Biotech-Unternehmen mit einem potenziellen Covid-19-Impfstoff an die Bundesregierung zu wenden. Auch CureVac hat seinen Hut in den Ring geworfen und ist im August an die Börse gegangen. Seither glich die Kursentwicklung einer Achterbahnfahrt. Dennoch könnte es sich lohnen, den heutigen Handel und den der kommenden Tage etwas genauer zu beobachten. Was wir damit meinen und worauf es jetzt ankommt erfahren Sie in unserer Analyse, die wir auf der Marktanalysenseite von CMC Markets veröffentlicht haben. 

 

CureVac Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Jochen Stanzl*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel