Deutsche Anleihen stabil - US-Geldpolitik im Blick
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen stabil - US-Geldpolitik im Blick

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
16.09.2020, 13:03  |  117   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen haben sich am Mittwoch bis zum Mittag im Kurs kaum von der Stelle bewegt. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future lag stabil bei 174,02 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stagnierte auf minus 0,48 Prozent.

Starke Impulse durch Konjunkturdaten blieben im Vormittagshandel aus. Daten vom Außenhandel der Eurozone zeigten eine anhaltende Erholung von dem Einbruch in der Corona-Krise. Der Handel verläuft aber immer noch wesentlich zurückhaltender als vor der Krise, wie die höhere Handelsaktivität im Vorjahr zeigt.

Am Nachmittag dürften die Märkte zunächst US-amerikanische Konjunkturdaten in den Blick nehmen. Veröffentlicht werden unter anderem Umsatzdaten aus dem Einzelhandel. Wegen der hohen Bedeutung des privaten Verbrauchs für die US-Wirtschaft, kommt den Zahlen hohe Relevanz zu.

Gegen Abend richtet sich die Aufmerksamkeit dann auf die US-Geldpolitik. Die Notenbank Federal Reserve gibt nach ihrer Zinssitzung neue Entscheidungen bekannt. Mit größeren Weichenstellungen wird zwar nicht gerechnet. Allerdings dürfte sich die Fed zu ihrem neuen Inflationsziel äußern, das im Ergebnis zu einer noch lockereren Geldpolitik führt. Außerdem werden neue Prognosen zu Wachstum, Inflation und Leitzins erwartet./bgf/jsl/stk

BUND Future jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
28.07.20