MLC Properties East Africa: Investment-Alternative auf dem Schwarzen Kontinent

Nachrichtenquelle: FondsDISCOUNT
16.09.2020, 15:31  |  114   |   |   
Ostafrika hat sich zu einer Vorbildregion entwickelt. Entsprechend interessant sind Länder wie Äthiopien, Kenia, Ruanda, Tansania und Uganda für Investoren. Gastbeitrag von Dr. Hendrik Müller-Lankow, Vorstand der MLC Properties AG.

Sowohl private als auch professionelle Investoren sind vorrangig in den Regionen aktiv, die sie kennen. Das sind typischerweise die großen Volkswirtschaften und hochentwickelten Länder dieser Welt. Schwellen- oder sogar Entwicklungsländer stehen aufgrund ihrer (vermeintlichen) mangelnden wirtschaftlichen und politischen Stabilität in der Regel weniger stark im Fokus. Dabei sind in diesen Ländern überdurchschnittliche Renditemöglichkeiten für langfristig orientierte Anleger möglich.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer



Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
wallstreet:online KOSTENLOS AM PULS DER BÖRSE

Behalten Sie den Durchblick im Gebühren-Dschungel

Kostenlos & Exklusiv

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die wallstreet:online AG und die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zustehenden Rechte. Zu den Informationen


(siehe https://www.wallstreet-online.de/newsletter)

Jetzt abonnieren