Anlegerverlag BioNTech kann den Schwung nicht mitnehmen!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
16.09.2020, 17:48  |  281   |   |   

Normalerweise hätte man damit rechnen sollen, dass bei BioNTech jetzt der Durchbruch auf dem Aktienmarkt bevorsteht. Aber was am heutigen Mittwoch passierte, damit konnte man nicht rechnen. Nachdem der Staat dem Mainzer Unternehmen umfangreiche Gelder zugesagt hatte, hätte der Aktienkurs durch die Decke gehen sollen. Die Skepsis der Anlieger scheint aber noch zu groß zu sein!

Anleger-Tipp: Wann wird BioNTech endlich die Anleger vollständig überzeugen können und auf dem Aktienmarkt signifikante Fortschritte machen? Die Kursentwicklung ist weiterhin durchwachsen. Wann Sie hier mit großen Gewinnen rechnen können, entnehmen Sie unserem exklusiven Sonderreport. Einfach hier klicken.

BioNTech-Gründer und CEO Ugur Sahin hatte diese staatliche Unterstützung in Höhe von 375 Millionen Euro zunächst noch als wichtigen Beitrag bezeichnet, um die notwendigen Produktionskapazitäten für den Impfstoffkandidaten aufzubauen. Hierdurch könnte also sehr schnell eine große Menge zur Verfügung gestellt werden, wovon natürlich nicht nur BioNTech, sondern die ganze Gesellschaft profitieren könnte! Eigentlich also ein wahnsinnig guter Schritt für BioNTech.

Beim Anleger kommt die Begeisterung für BioNTech aber scheinbar noch nicht durch. Trotz dieser unfassbar guten Nachrichten konnte das Mainzer Unternehmen von Ugur Sahin heute lediglich um 0,25 Prozent zulegen und erhöht seinen Aktienwert somit um 0,14 Euro. Der neue Kurswert dieses Wertpapiers beträgt dadurch 56,71 Euro und kämpft weiterhin mit dem Kursziel der 60 Euro!

Fazit: BioNTech ist derzeit die wohl größte Hoffnung im Kampf gegen das Virus. Es bestehen also gute Chancen, dass die Aktie durch die Decke geht. Doch auch die Risiken sind nicht zu unterschätzen. Wie groß das Chance/Risiko-Verhältnis wirklich ist, und welches Potenzial BioNTech tatsächlich hat, lesen Sie in unserer großen Sonderstudie. Einfach hier klicken.



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel