ADC Therapeutics meldet Präsentation neuer vorläufiger Ergebnisse der klinischen Phase-1b-Studie zu Camidanlumab Tesirin (Cami) bei fortgeschrittenen soliden Tumoren auf dem bevorstehenden ESMO Virtual Congress 2020

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
18.09.2020, 00:00  |  112   |   |   

ADC Therapeutics SA (NYSE: ADCT), ein auf Onkologie spezialisiertes Biotechnologieunternehmen, das Pionierarbeit in der Entwicklung und Vermarktung hochwirksamer und zielgerichteter Antikörperwirkstoffkonjugate (ADCs) für Patienten mit hämatologischen Malignomen und soliden Tumoren im Spätstadium der klinischen Entwicklung leistet, hat heute die Präsentation eines On-Demand-E-Posters mit dem Titel „First-in-Human Study of Camidanlumab Tesirine (ADCT-301, Cami), an anti-CD25 Targeted Therapy in Patients with Advanced Solid Tumors: Pharmacokinetics (PK) and Biomarker Evaluation“ (Abstract #1030P) auf dem Virtual Congress 2020 der Europäischen Gesellschaft für medizinische Onkologie (ESMO) bekannt gegeben.

Die laufende multizentrische, offene klinische Phase-1b-Studie zu Camidanlumab-Tesirin (Cami, ehemals ADCT-301) nimmt derzeit Patienten mit ausgewählten lokal fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren auf. Das primäre Ziel der Studie besteht darin, die Sicherheit und Verträglichkeit von Cami näher zu bestimmen und die empfohlene(-n) Dosis(-en) und Zeitpläne für zukünftige Studien zu definieren.

„Die frühen PK- und Biomarker-Daten aus unserer laufenden ersten Studie von Cami als Einzelwirkstoff bei soliden Tumoren am Menschen unterstützen die fortgesetzte Prüfung seiner immunvermittelten Anti-Tumor-Aktivität durch die Depletion von CD25-positiven regulatorischen T-Zellen in der Mikroumgebung des Tumors“, berichtet Dr. Jay Feingold, Senior Vice President und Chief Medical Officer bei ADC Therapeutics. „Unsere bisherigen Erkenntnisse aus der Phase-1b-Studie sowie einer präklinischen Studie, die kürzlich im Journal for ImmunoTherapy of Cancer veröffentlicht wurden, deuten ebenfalls darauf hin, dass die weitere Erforschung von Cami in Kombination mit anderen immunmodulierenden Therapien begründet ist. Wir freuen uns darauf, Cami als neuartigen immunonkologischen Ansatz für die Behandlung solider Tumore weiterzuentwickeln, wobei wir gleichzeitig die Untersuchung von Cami in unserer zulassungsrelevanten Phase-2-Studie an Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem Hodgkin-Lymphom fortsetzen.“

Vorläufige Daten aus der Phase-1b-Studie zu Cami bei fortgeschrittenen soliden Tumoren auf dem ESMO-Kongress

Bis zum 31. Juli 2020 wurden 41 Patienten aufgenommen und erhielten alle drei Wochen eine Dosis von 20 (n=3), 30 (n=5), 45 (n=5), 60 (n=5), 80 (n=8), 100 (n=7), 125 (n=6) und 150 µg/kg (n=2). Die beiden häufigsten Tumorarten waren kolorektale und Pankreas-Tumoren (beide n=14).

Seite 1 von 5
ADC Therapeutics Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel